Verbrauch

Das Herz der CRF. Alles rund um den Antrieb
Herb
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 2. August 2019, 17:19
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Verbrauch

Beitrag von Herb » Donnerstag 23. Juli 2020, 19:22

Danke Martin, das beruhigt mich doch etwas! Hab schon gedacht ich wäre irgendwie.... naja halt anders, oder so! :lol:

Wenn man die Strecke halt kennt und es pressiert, dann wird der Hahn schonmal gespannt! :D

Aber ist wie gesagt laut meinem Schrauber auch kein Problem, sie kriegt ja auch regelmäßig frisches Öl und wird immer ordentlich warm gefahren. Dann passt das schon! Und Ölverbrauch hab ich bisher auch keinen festgestellt. Hat ja bisher auch nur 6500km. Und einen kompletten Satz Reifen jetzt! Die IRC sind jetzt komplett getauscht worden.
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 526
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Verbrauch

Beitrag von Mago » Donnerstag 23. Juli 2020, 22:25

Moin Leute.
Als ich letztens mit den großen spielte,hatte ich auch knappe vier Liter Verbrauch.
Sonst liegt er eher bei um die 3,5Liter.
Ich werde allerdings auch bald mal die kürzere Übersetzung testen...
Dann werden es wohl mehr...
Aber Hauptsache ihr habt Spaß! :lol:
Gruß Mago

gsulirt
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 11. April 2020, 03:59
Mein Motorrad:: CRF 250 L 18

Re: Verbrauch

Beitrag von gsulirt » Freitag 24. Juli 2020, 04:54

moin zusammen,

ich hatte auch immer einen verbrauch von ca 3,7l/100kl,drehzahlen 5000 bis 8000.
seit einiger zeit fahre ich mit drehzahlen 4000 bis 6000,verbrauch ca 3,2-man muß
jetzt nur etwas mehr schalten.
gesamtlaufleistung:3800 km,also eingefahren und jetzt etwas drehmoment vorhanden
,geht auch und macht genausoviel spaß.

gruß
uli

Honighannes
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 4. Juli 2020, 14:30
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Verbrauch

Beitrag von Honighannes » Freitag 24. Juli 2020, 16:06

Bei mir liegt der Verbrauch die ersten 1800km eigentlich immer um die 3L/100km. Paar mal sogar 2,9L. Dabei handelt es sich bei den gefahrenen Strecken hauptsächlich um Landstraße mit max. 80km/h bzw. Durchzugsstraßen im Ortsgebiet. Hab die Honda aber auch sehr brav eingefahren und fahre den Motor immer warm bevor er Leistung abdrücken muss.

Ich fahre seit 2-300km auch mal deftigere Offroadpassagen und kleine Hillclimbs. Da wird natürlich viel höher gedreht und da wird der Motor richtig gefordert. Heute hatte der Lüfter richtig zu tun :lol:. Wie viel ich im offroad verbrauche kann ich leider nicht genau sagen, da ich nachher meist mit dem Kanister zu Hause volltanke und da lässt sich schwer sagen wie viel man genau reinkippt. 4-4,5L/100 werdens schon sein. Generell sind die CRFs aber sehr genügsam und des gefällt mir sehr :D

maddin
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 14. Februar 2019, 06:59
Mein Motorrad:: CRF250L MD44

Re: Verbrauch

Beitrag von maddin » Freitag 24. Juli 2020, 21:14

Als ich meine CRF neu hatte lag ich auch immer bei knapp über 3l.

Nach der Übersetzungsänderung und dem Einstellen des Speedohealers auf nahezu direkter km-Angabe ohne Abweichung (GPS-getestet)
und Anbau des Arrow liege ich meist bei knapp unter 4l bei sportlicher und so 3,5l wenn ich cruise....

Herb
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 2. August 2019, 17:19
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Verbrauch

Beitrag von Herb » Freitag 24. Juli 2020, 21:47

Cruisen tu ich nur auf Schotter, ansonsten muss das schon so ordentlich Braaaaaaaap, schalt, braaaaaaaap, schalt, braaaaaaaaaaap.... und immer schön drehen!

Puuuh, irgendwann ist der rote Bereich zum Glück vorbei, dann geht's weiter braaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaap! :mrgreen:
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
RedBaron
Beiträge: 98
Registriert: Donnerstag 18. Juli 2019, 22:06
Wohnort: Ennepetal
Mein Motorrad:: CRF250 Rally

Re: Verbrauch

Beitrag von RedBaron » Freitag 24. Juli 2020, 22:08

Habe heute auch mal beim tanken nachgerechnet. Ich komme auf 3,1 l.
Habe jetzt 31.000 km drauf und Pendel täglich zur Arbeit, fahre aber auch sportliche Landstraßen und Offrad Touren. Bisher bin ich immer im Bereich von 2,9 - 3,7 l/100km.

Eine vier vorne habe ich noch nie geschafft :shock:
CRF250 RALLY
Ducati Hypermotard 1100 Evo SP
https://www.driftix.com/Blog/the-motorcycle-world-in-pictures-morocco-de

Städi
Beiträge: 125
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Verbrauch

Beitrag von Städi » Mittwoch 29. Juli 2020, 19:07

Ich Pendle mit der L auch immer zur Arbeit. Bei mir ist der Durchschnittverbrauch auch bei 3.5liter.

In der Kiesgrube etwas mehr. Beim Pässefahren sind es auch so um die 3.5.

Bei meiner Reise im hohen Norden letzten Februar, war der verbrauch höher. Bestimmt wegen der Kälte. Auf der Deutschen Autobahn musste ich dan alle 100 Km Tanken. Auf dem letzten Tropfen waren es 137 km. 7.2 Liter passten In den Tank :lol: . War allerdings auch vollbepackt 8-)

jetzt mit der 13/42 Übersetzung muss ich den Benzinverbrauch mal genau nachrechnen, sobald ich den Speedohealer hab :lol: .

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 526
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Verbrauch

Beitrag von Mago » Mittwoch 29. Juli 2020, 22:26

Der Sprit in Deutschland ist ja auch gestreckt,daher verbrauchen wir hier alle mehr! :roll:
Ist halt alles Bio! :lol:
Gruß Mago

Antworten