CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Rahmen, Schwinge, Gabel und Federbein
treefighter
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 16:50
Mein Motorrad:: CRF 300 Rally

Re: CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Beitrag von treefighter » Montag 4. Juli 2022, 21:26

Ich baue die Wilbers Feder wieder aus. Es fährt sich zwar nicht schlecht, aber bei härterer Gangart schlägt es immer wieder durch. Und bei mir quietscht die Feder. Mit dem Federbein bin ich sehr zufrieden. Das bleibt drinnen. Vorne stelle ich auf die Andreani Cartridge um. Die ist heute gekommen.
5AB44470-CAEB-4B4C-9A5B-6ADFC8BDD6D0.jpeg

Benutzeravatar
Tobi
Beiträge: 255
Registriert: Dienstag 13. April 2021, 12:59
Wohnort: Karlsruhe
Mein Motorrad:: CRF300L + CRF250L
Kontaktdaten:

Re: CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Beitrag von Tobi » Dienstag 5. Juli 2022, 11:13

Bin auf einen Bericht gespannt. Wie machst du das mit dem TÜV - hoffen, dass es nicht auffällt?

treefighter
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 16:50
Mein Motorrad:: CRF 300 Rally

Re: CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Beitrag von treefighter » Dienstag 5. Juli 2022, 23:06

Bei uns fragt da keiner. Wir haben ja auf unseren Zulassungsscheinen im Scheckkartenformat nicht mal mehr die Reifendimensionen stehen. Hebel, Fußrasten, Lenker, Federbein, usw. das interessiert keinen.

Andi_Free
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2022, 21:34
Wohnort: Mittelfranken
Mein Motorrad:: CRF300 Rally und 300

Re: CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Beitrag von Andi_Free » Montag 11. Juli 2022, 19:27

Servus, wo hast du denn das Cartridge Kit für welchen Preis erworben? Habe mir jetzt für hinten das Wilbers 642 Competition gegönnt und überlege auch was ich mit der Gabel mache. Von YSS scheint es ja auch ein Kit zu geben, von Andreani hab ich leider auch schon schlechtes gehört. Ein kurzer Bericht über Passgenauigkeit und Fahreindrücke wäre super nach Montage.

Gruß
Andi

treefighter
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 16:50
Mein Motorrad:: CRF 300 Rally

Re: CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Beitrag von treefighter » Montag 11. Juli 2022, 20:05

Ich hab es direkt bei Andreani gekauft.

https://www.andreanigroup.com/shop/moto ... 2021+-+EVO+
Wenn die Gabel umgebaut ist, werde ich berichten.

Hinten hab ich auch das 642 Competition.
Das funktioniert super.
Zuletzt geändert von treefighter am Montag 11. Juli 2022, 23:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 950
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Beitrag von LaLü » Montag 11. Juli 2022, 23:01

Sehr spannend 👍🏻 bin neugierig auf Deinen Bericht nach dem Umbau.

Andi_Free
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2022, 21:34
Wohnort: Mittelfranken
Mein Motorrad:: CRF300 Rally und 300

Re: CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Beitrag von Andi_Free » Sonntag 24. Juli 2022, 16:19

Servus, hast du es bereits verbaut und kannst erste Eindrücke von der Montage und vom Fahrverhalten schildern? Bin gespannt!

Gruß

treefighter
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 16:50
Mein Motorrad:: CRF 300 Rally

Re: CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Beitrag von treefighter » Sonntag 24. Juli 2022, 16:36

Servus, ich bin noch eine Woche in Kroatien auf Urlaub. Mein Mechaniker arbeitet inzwischen schon daran. Grundsätzlich hat er mich zur Wahl beglückwünscht. Er kennt die Marke und hat die Cartridges schon in viele Motorräder (z.B. 790 und 890 Adventure) verbaut und hat nur gutes Feedback bekommen. Vor zwei Tagen hat er mir mitgeteilt, dass die originalen Gleitbuchsen nach den knapp 5000km großteils offroad doch schon merkbar Verschleiß zeigen. Die werden im Zuge des Umbaus gleich mit erneuert. Ich werde berichten sobald ich damit gefahren bin.

Andi_Free
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2022, 21:34
Wohnort: Mittelfranken
Mein Motorrad:: CRF300 Rally und 300

Re: CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Beitrag von Andi_Free » Montag 25. Juli 2022, 06:33

Alles klar, danke dir! Schönen Urlaub noch!

treefighter
Beiträge: 214
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 16:50
Mein Motorrad:: CRF 300 Rally

Re: CRF 300 L - Wilbers Fahrwerk

Beitrag von treefighter » Sonntag 14. August 2022, 00:36

Ich bin jetzt auf zwei Ausfahrten (1100km) ausgiebig gefahren. Die Andreani Cartridge hat für mich das Motorrad perfekt gemacht. In Kombination mit dem Wilbers Competition Federbein ist die Performance beeindruckend. Mit diesen Änderungen lässt sie sich so fahren, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich kann auf Michelin Tracker Autobahn Vollgas fahren, genauso aber auch auf Schotter.
71953D08-87DC-41FB-8A5B-80411F59DAFD.jpeg
Es gibt keine Unruhe oder Pendeln. Das Motorrad liegt satt und stabil auch bei hohen Geschwindigkeiten auf den schlechten ungarischen TET Wegen. Im Wald war sie durch das spielerische Handling immer schon stark. Das macht nach wie vor einen riesen Spaß.
Meine Rally kaufte ich letztes Jahr im September mit der Einstellung, „Das Ding wird bei mir durch die Hölle gehen!“. Sie wird hart geprügelt, aber bekommt dann auch die Zuwendung die sie braucht. Mein Fazit: Ich kann das Andreani Cartridge empfehlen.

Antworten