der Reifenthread

Rahmen, Schwinge, Gabel und Federbein
Antworten
BraapBln
Beiträge: 212
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 00:07
Wohnort: Hauptstadt
Mein Motorrad:: CRF2500LKW

der Reifenthread

Beitrag von BraapBln » Dienstag 16. Juli 2019, 21:19

Kraaass, noch kein: Welchen Reifen haben wir schon gefahren und wie lange Thread.... :lol:

Dann starte ich mit : Originalbereifung, 1o5oo km. Bin immer gut klar gekommen, von mir aus könnten die nächsten bisschen leiser sein.
Alles Gute und Braap
Mark

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 573
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: der Reifenthread

Beitrag von Mago » Mittwoch 17. Juli 2019, 13:41

Dann legt mal los.
Obwohl es bei mir noch dauert,interessiert es mich sehr.
Habe erst 3500km auf der Uhr.
Gruß Mago

BraapBln
Beiträge: 212
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 00:07
Wohnort: Hauptstadt
Mein Motorrad:: CRF2500LKW

Re: der Reifenthread

Beitrag von BraapBln » Mittwoch 17. Juli 2019, 20:18

Und was fährst du? Los IRC-Originalos?
Alles Gute und Braap
Mark

Benutzeravatar
HolgiBln
Beiträge: 100
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 10:12
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: der Reifenthread

Beitrag von HolgiBln » Donnerstag 18. Juli 2019, 08:49

Ich habe die IRC nach ca, 5000km gegen den Anakee Wild getauscht.
Die IRC hätten sicherlich noch ein wenig gehalten, aber so richtig zufrieden war ich mit denen nicht,
Der Anakee Wild fährt sich wirklich klasse. In Kurven ein ganz anderes Einlenkverhalten. Auf Schotter und Waldwegen fühlt es sich auch besser an, Aber! So zwischen 50 und 70km/h hat er relativ laute Abrollgeräusche. Interessanterweise nur bei sehr warmen Wetter. Anfangs dachte ich, ein Lager wäre kaputt ;)

Lg, Holger

Benutzeravatar
Gernreisender
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 19:54
Wohnort: Schwarme
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally
Kontaktdaten:

Re: der Reifenthread

Beitrag von Gernreisender » Donnerstag 18. Juli 2019, 21:21

Auf jeden Fall sehen die auch richtig Böse aus :twisted: wie ich gerade in deinem TÜV Bericht gesehen habe..
https://forum.crf-fahrer.info/viewtopic.php?f=25&t=61
Gibt's schon eine Einschätzung zur Laufleistung?
Gruß Ralf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie :lol:

http://gernreisender.de/

Benutzeravatar
HolgiBln
Beiträge: 100
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 10:12
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: der Reifenthread

Beitrag von HolgiBln » Montag 22. Juli 2019, 09:17

Gernreisender hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juli 2019, 21:21
Auf jeden Fall sehen die auch richtig Böse aus :twisted: wie ich gerade in deinem TÜV Bericht gesehen habe..
https://forum.crf-fahrer.info/viewtopic.php?f=25&t=61
Gibt's schon eine Einschätzung zur Laufleistung?
Bisher leider nicht. Irgendwie kam ich bisher nicht viel zum Fahren. Meine haben mal gerade 2000km runter und sehen noch fast wie neu aus ;)
Denke dass die eine gute Lebensdauer haben. Kenne viele zufriedene Anakee Wild Fahrer.

Gruß, Holger

BraapBln
Beiträge: 212
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 00:07
Wohnort: Hauptstadt
Mein Motorrad:: CRF2500LKW

Re: der Reifenthread

Beitrag von BraapBln » Montag 22. Juli 2019, 20:55

Uff. Mitas E07 haben keine Freigabe für den Vorderreifen. Ich kann bald als Erster im ganzen Internet über meine Erfahrungen mit dem E02 erzählen. Gespannt... :P
Alles Gute und Braap
Mark

BraapBln
Beiträge: 212
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 00:07
Wohnort: Hauptstadt
Mein Motorrad:: CRF2500LKW

Re: der Reifenthread

Beitrag von BraapBln » Donnerstag 25. Juli 2019, 22:11

Erster Eindruck: Kinders, wechselt eure Reifen! Besagte Mitas-Komposition ist wesentlich leiser als die IRC, im Moment höre ich in einem kurzen Bereich irgendwo um 25-30 den Vorderreifen, Hinternreifen gar nicht. Ich sitze höher, es fühlt sich viel runder an, vor allem auch beim in die Kurve legen. Und die Tage mach ich euch noch ein Bild von den süßen Gummihaaren am Reifen. Muss aber erst noch einen Haargummi besorgen, um die bisschen in eine Frisur zu bekommen :D
Alles Gute und Braap
Mark

Antworten