Befestigung mit "well nuts"

Ist ein Kabel dran? Dann ist das die richtige Rubrik.
Benutzeravatar
phogel
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 30. Mai 2020, 12:49
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Befestigung mit "well nuts"

Beitrag von phogel » Samstag 27. Juni 2020, 14:27

Moin zusammen,

beim stöbern im Netzt bin ich auf dieses Teil gestoßen: https://www.srcmoto.com/collections/all ... 5257729088

Interessant finde ich dabei die Befestigung mit "well nuts" direkt am Vorbau der CRF Rally
wellnuts.jpg
Das ist mir bisher noch nicht untergekommen - kennt jemand von euch diese Art der Befestigung, taugt das was?

Beste Grüße,
Martin

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Befestigung mit "well nuts"

Beitrag von xralfx » Samstag 27. Juni 2020, 15:16

Hallo,
das sind Gummimutten, werden oft für Windschilder am Motorrad verwendet.
Damit läßt sich Kleinkram Befestigen, für Last sind die nicht zu gebrauchen.

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... N=1&_sop=2

Benutzeravatar
Gero27
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2019, 13:28
Wohnort: SBK
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Befestigung mit "well nuts"

Beitrag von Gero27 » Samstag 27. Juni 2020, 18:13

Zumindest die Scheibe der Rally ist mit diesen Gummimuttern befestigt. Daraus resultiert auch das geringe Anzugsmoment für die Schrauben.
Gruß Roland

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 493
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Befestigung mit "well nuts"

Beitrag von Mago » Samstag 27. Juni 2020, 18:16

Wird meistens für die Montage der Scheibe oder Verkleidung verwendet.
Jetzt weiß ich endlich,wie die Dinger heißen!
Danke!

Benutzeravatar
phogel
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 30. Mai 2020, 12:49
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Befestigung mit "well nuts"

Beitrag von phogel » Samstag 27. Juni 2020, 21:32

Moin Roland,
Gero27 hat geschrieben:
Samstag 27. Juni 2020, 18:13
Zumindest die Scheibe der Rally ist mit diesen Gummimuttern befestigt. Daraus resultiert auch das geringe Anzugsmoment für die Schrauben.
mit wieviel Nm zieht man die denn an, 5?

Beste Grüße,
Martin

guy.brush
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 3. April 2020, 11:33
Mein Motorrad:: CRF 250L

Re: Befestigung mit "well nuts"

Beitrag von guy.brush » Samstag 27. Juni 2020, 22:39

Hmm ungefähr die Gesamte Verkleidung der Ducati ST wird so zusammengehalten. Ist eine wahre Freude, weil die dummen Dinger mit der Zeit spröde werden, reissen und man sie dann nicht mehr rausschrauben kann weil man nicht dahinter kommt zum festhalten...

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Befestigung mit "well nuts"

Beitrag von xralfx » Samstag 27. Juni 2020, 23:13

eher 0,5 und weniger
phogel hat geschrieben:
Samstag 27. Juni 2020, 21:32
Moin Roland,
Gero27 hat geschrieben:
Samstag 27. Juni 2020, 18:13
Zumindest die Scheibe der Rally ist mit diesen Gummimuttern befestigt. Daraus resultiert auch das geringe Anzugsmoment für die Schrauben.
mit wieviel Nm zieht man die denn an, 5?

Beste Grüße,
Martin

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 493
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Befestigung mit "well nuts"

Beitrag von Mago » Sonntag 28. Juni 2020, 14:17

Genau.
Ein Schrauben dreher reicht.
Ich kann mir vorstellen,wie blöd das ist,wenn man von hinten nicht gegen Halten kann... :roll:

Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 694
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:58
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Befestigung mit "well nuts"

Beitrag von Micha » Montag 29. Juni 2020, 14:50

Der Vorteil ist die Vibrationsentkoppelung und die Tatsache, dass man keinen Druck auf das Plastik ausübt. Mit normalen Schraubverbindungen würde das nicht lange halten.
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Beta Rev 250 4T)

Benutzeravatar
Gero27
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 5. Dezember 2019, 13:28
Wohnort: SBK
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Befestigung mit "well nuts"

Beitrag von Gero27 » Dienstag 30. Juni 2020, 12:12

Man sollte die Schrauben nur ganz leicht anziehen. Durch die Elastizität des Gummis wird sie sich nicht lösen. Zieht man die Gummimutter zu stark zusammen, wird der Gummiwerkstoff lokal überlastet und wird bald Risse bekommen. Bei einer meiner anderen Maschinen habe ich die Teile nach ca. fünf bis sechs Jahren getauscht, ich hatte die Schrauben anfangs auch viel zu kräftig angezogen. Fragt mich aber bitte nicht nach dem Drehmoment, mein Handgelenk hat leider keine Anzeige. :lol:
Gruß Roland

Antworten