CRF 300 L/Rally - Reifenauswahl vergrößern mit 90/90-21 Eintragung

Sicher ist sicher...
Antworten
Benutzeravatar
Wildduck
Beiträge: 366
Registriert: Montag 28. Dezember 2020, 14:29
Mein Motorrad:: CRF 300 L

CRF 300 L/Rally - Reifenauswahl vergrößern mit 90/90-21 Eintragung

Beitrag von Wildduck » Montag 9. August 2021, 23:13

Wenn man sich die Reifengröße 90/90-21 zusätzlich zur Serie 80/100-21 eintragen läßt, dann vergräßert sich die Reifenauswahl für die CRF 300 schlagartig. Fast jeder Reifen den es in 120/80-18 gibt, gibt es auch in 90/90-22 … bis auf wenige Ausnahmen. Ich komme auf min. 16 verschiedene Modelle auf die das zutrifft. Z.B. hier:

https://www.motorradreifendirekt.de/sea ... erPage=100

Da 90/90-21 und 80/100-21 fast (gerundet 0% Abweichung) den gleichen Umfang haben, sollte die Eintragung eigentlich unkritisch sein. Der Lastindex ist eh etwas höher. 2 von 4 angefragte Prüfstellen hätten ihn mir eintragen.
Je älter ich werde, um so so schneller war ich früher...
Ténéré​​ 700 >>> CRF 300 L ¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 1017
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: CRF 300 L/Rally - Reifenauswahl vergrößern mit 90/90-21 Eintragung

Beitrag von Mago » Dienstag 10. August 2021, 19:14

Danke für den Tipp.
Zur Zeit fahre ich den Anakee Wild in 80/100, aber 90/90 21 fühlt sich wohl besser an.
Die Dimension kenne ich von meinen andren Moppeds.
Einen 130er hinten bekommt man wohl nicht so leicht eingetragen?
Gruß Mago

Maylandia
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 26. Juni 2021, 20:22
Mein Motorrad:: CRF 300 Rally

Re: CRF 300 L/Rally - Reifenauswahl vergrößern mit 90/90-21 Eintragung

Beitrag von Maylandia » Montag 23. August 2021, 16:31

Jau, 130 hinten klingt interessant!

Mein IRC ist nach den ersten 3600km bald fällig und ich kenne mich damit leider nicht so gut aus.

maddin
Beiträge: 59
Registriert: Donnerstag 14. Februar 2019, 06:59
Mein Motorrad:: CRF250L MD44

Re: CRF 300 L/Rally - Reifenauswahl vergrößern mit 90/90-21 Eintragung

Beitrag von maddin » Sonntag 26. September 2021, 10:01

Ich werde demnächst mal probieren die 90/90 eintragen zu lassen.
Ich hatte mir mal den MT 21 von Pirelli aufgezogen...
Die Reifenfreigabe für die 90/90 und 3.00 hab ich noch zu liegen..
das war noch vor der Neuregelung :evil:

Tobi
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 13. April 2021, 12:59
Wohnort: Karlsruhe
Mein Motorrad:: CRF300L + CRF250L
Kontaktdaten:

Re: CRF 300 L/Rally - Reifenauswahl vergrößern mit 90/90-21 Eintragung

Beitrag von Tobi » Sonntag 26. September 2021, 10:46

Mich würde eher interessieren, wieso das mittlerweile in Deutschland überhaupt so ein Affentheater ist? 80/100-21, 80/90-21, 90/90-21, 3.00-21 sollte einfach alles von vornherein zugelassen sein.

CRF2020
Beiträge: 155
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2020, 16:48
Wohnort: Hamburg
Mein Motorrad:: CRF250L

Re: CRF 300 L/Rally - Reifenauswahl vergrößern mit 90/90-21 Eintragung

Beitrag von CRF2020 » Sonntag 26. September 2021, 22:09

Hallo Tobi,
ich finde Du hast Dir die Antwort selbst gegeben. Wir sind in Deutschland! :lol: Nicht falsch verstehen, dass meiste ist OK.
Vergiss nicht: Man braucht nur wenig um ein glückliches Leben zu führen
Autor: Marc Aurel. Lebte von 121 bis 180 nach unserer Zeitrechnung.

bwm
Beiträge: 105
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2020, 21:59
Mein Motorrad:: '13 250L

Re: CRF 300 L/Rally - Reifenauswahl vergrößern mit 90/90-21 Eintragung

Beitrag von bwm » Montag 27. September 2021, 10:01

Das ist nicht "mittlerweile" so ein Problem. Die Regelungen dazu waren schon immer streng, nur die Durchsetzung war früher vielleicht nicht so penibel.
Das ist allerdings ein hausgemachtes Problem der Hersteller. Die könnten das Motorrad auch mit mehr Reifengrößen abnehmen.

Meine Beta Alp 200 hat zum Beispiel für vorne 90 (2,75) / 90-21-54 (45) L
Und für hinten
120 (130) (4)/80-18-62 (64) L
Dort ist also vorne sowohl 2,75 als auch 90/90 zulässig. Und hinten sowohl 120/80 als auch 130/80 und die 4.00. Und dazu noch der sehr sinnvolle Geschwindigkeitsindex L (120 km/h) bei einer Höchstgeschwindigkeit von 115 km/h

Tobi
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 13. April 2021, 12:59
Wohnort: Karlsruhe
Mein Motorrad:: CRF300L + CRF250L
Kontaktdaten:

Re: CRF 300 L/Rally - Reifenauswahl vergrößern mit 90/90-21 Eintragung

Beitrag von Tobi » Montag 27. September 2021, 10:39

bwm hat geschrieben:
Montag 27. September 2021, 10:01
Das ist allerdings ein hausgemachtes Problem der Hersteller. Die könnten das Motorrad auch mit mehr Reifengrößen abnehmen.
Das würde halt zusätzlich kosten und in den meisten Ländern interessiert es kein Schwanz, was für Reifen man aufzieht. Das Theater in Deutschland hat eigentlich erst richtig 2020 angefangen. Vorher konnten ja noch die Reifenhersteller Freigaben machen.

Benutzeravatar
rallyMichl
Beiträge: 258
Registriert: Freitag 22. Mai 2020, 12:33
Wohnort: Allersberg
Mein Motorrad:: CRF Rally

Re: CRF 300 L/Rally - Reifenauswahl vergrößern mit 90/90-21 Eintragung

Beitrag von rallyMichl » Montag 27. September 2021, 12:03

Wenn man liest, dass in Frankreich, Dänemark und Finnland nichtmal eine HU-Pflicht für Motorräder existiert...und die EU auch nicht die Einführung einer solchen durchsetzen konnte.
https://www.motorradonline.de/ratgeber/ ... torraeder/

Die 300er Fahrer können sich ja schon glücklich schätzen nicht mehr die 3.00-21 in den Papieren stehen zu haben.

Antworten