450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Sicher ist sicher...
Höllenreiter
Beiträge: 6
Registriert: Montag 24. Mai 2021, 18:39
Mein Motorrad:: CRF450L

450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Beitrag von Höllenreiter » Samstag 12. Juni 2021, 23:06

Ich suche für einen Wechselradsatz die Felgen zu meiner 450L 2019, das Angeot ist dafür leider überschaubar.
Kann mir jemand verraten welche Modelle baugleiche Felgen verbaut haben?

Den Satz einer450RX-2018 könnte ich momentan bekommen.
Die HR-Radnabe hat aber eine andere ET-Nummer.
(wo ist der Unterschied zwischen 42635-MKE-A60 und 42650-MKE-A10?)

Das HR der 450R-2019 hat zwar die gleiche Nabe, aber ist ein 19"

Die VR-Naben der obigen Modelle haben eine andere ET-Nummer.

Bitte mich zu erleuchten..
Habt Dank!

Benutzeravatar
Kutter
Beiträge: 583
Registriert: Sonntag 22. November 2020, 00:08
Wohnort: Markt Erlbach
Mein Motorrad:: CRF 450 L

Re: 450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Beitrag von Kutter » Sonntag 13. Juni 2021, 23:18

Servus Höllenreiter,

leider kann ich Dir deine Fragen auch nicht wirklich beantworten, aber ich hab mir einen Satz Felgen von JS-Felgen bestellt und zwar die für eine 2018´er R. Die nette Dame (Mia) hat mir dann erklärt, dass diese Felgen über viele Baujahre gleich geblieben sind, aber bei Kompletträdern nicht die üblichen Honda 32 Speichen, sondern 36 Speichen haben.

Was aber nie passt, ist die Bremsscheibe bei den Zubehörrädern, weil die Aufnahme für den "ABS-Ring", in unserem Fall, den Tachoabnehmer, natürlich bei den "R" Modell nicht da ist. Du musst Dir entweder was bastel, oder ne passende BS für die CRF450L kaufen, was sicher einfacher ist, passen tut die ja und wird ja an vielen Mopeds verschraubt.

ich wollte eigentlich keinen 2. Radsatz, sondern nur Excel-Felgenringe in den Dimensionen 1.85 x 21 und 2.5 x 18 kaufen und dann umspeichen. Warum ich so haben wollte hängt gleich mit mehreren Faktoren zusammen, aber dazu evtl. später mal, ich will mich ja wie immer kurz fassen ;) .

Habe also bei motocross-shop.de bestellt, leider nicht ganz billig die Dinger, aber was soll der Geiz. Angeblich auf Lager ...
Nach zwei Monaten und vielen unbeantworteten Emails, ist mir dann der Kragen geplatzt und ich hab mir PayPal mein Geld wieder geholt. Was für ein Scheißladen!!! Aber dies nur by the way. Bitte dort nix bestellen, alles Vollpfosten.

Da ich in Deutschland nicht wirklich fündig geworden bin, hab ich halt beim Hahn bestellen wollen, dies hab ich auch schon früher gemacht. Der aufgerufene Preis war aber so unverschämt (deutlich über Liste), dass ich diesen Plan dann auch verworfen habe. Irgendwie spinnen zur Zeit alle. Früher hat man halt mal was in England bestellt, aber des geht ja jetzt auch nicht mehr ohne EUSt, debberte Inselaffen :lol: .

Hab mir jetzt einen kompletten Radsatz mit den von mir gewünschen Größen und dann auch noch Farben bei JS-Felgen bestellt. Die machen u.a. die Felgen für AJP und diverse andere Hersteller und rüsten auch Rennteams aus, steht zumindest auf deren Homepage.

Die Lieferzeit betrug ca. 3 Wochen, hat mir aber die nette Dame auch schon vorher geschrieben, weil die soviel zu tun hätten. Die Felgen sind wie die guten Excel A60 aus diesem 70??er Alu gefertigt und die Naben aus 60?? Alu. Dicke VA Speichen und weil ich die Wahl hatte, habe ich mich für rotes Eloxat entschieden, d. h. Naben und Nippel rot, Felge schwarz.

Lange Rede kurzer Sinn: ca. 750 Euro inkl. 2x Bremsscheibe, rotes Kettenrad, 4 Satz Distanzstücke, Versand, Wunschdesign und EUSt + Zoll. Ich finde des geht scho.

Wie üblich muss man die Distanzstücke etwas anpassen, bei waren es nur 0,2 mm und dies hab ich dann auch ohne Drehbank auf 2 Hundertstel geschafft 8-) .

Die Bremsscheibe vorne habe ich gegen die OEM ausgetauscht, wegen dem Tachoring. Den OEM Satz fahr ich nur auf der Bahn, da hab ich dann die andere Bremsscheibe drauf gemacht.

Nach langem gezicke beim TüV ist es mir aber dann doch gelungen einen 90/90 21 und 140/80 18 eingetragen zu bekommen und die Felgengröße steht jetzt alternativ auch noch im Fahrzeugschein. War nicht billig das ganze, aber man will ja legal unterwegs sein :lol: .

Noch ein Wort zu den Kosten, die Standard Felgengröße für Crosser ist halt 1.6x21 und 2.15x19 oder auch mal 18 Zoll bei der CRF450L, weil man dafür einfach mehr Reifen die straßentauglich sind bekommt und aus diesem Grund bekommt man solche Felgenringe und Sätze natürlich auch deutlich günstiger!

Ich hoffe Dir wenigsten etwas geholfen zu haben. An deiner Stelle für ich mir einfach einen Satz hier kaufen, so teuer sind die Dinger ja nicht wirklich, die Distanzen musst Du dir evtl. selber drehen. Wenn Du unbedingt einen Radstz von der CRF450l haben willst, dann könnte ich Dir auch meinen verkaufen. Die verbauten D.I.D.-Felgen, bei Honda ja fast überall drauf, sind zwar nicht schlecht, aber ich hab schon ein paar kaputt gefahren, liegt evtl. aber auch an mir :roll: .

Meine sind aber noch top und erst 2000 km gelaufen, quasi neu.

Viele Grüße aus Andalusien
Kutter
Nothing for ungood und viele Grüße aus der Häringsmühle
Kutter
CRF450L CRF1000L Beta REV3 2xSR500 GS500E MZ250TS und ne 14erTrude ;)

Benutzeravatar
Kutter
Beiträge: 583
Registriert: Sonntag 22. November 2020, 00:08
Wohnort: Markt Erlbach
Mein Motorrad:: CRF 450 L

Re: 450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Beitrag von Kutter » Sonntag 13. Juni 2021, 23:46

Servus,

hast Du bestimmt schon gesehen:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... &_osacat=0

Von den Preisen je 100 Euro weg, dann passt des doch. Einfach mal probieren.
Nothing for ungood und viele Grüße aus der Häringsmühle
Kutter
CRF450L CRF1000L Beta REV3 2xSR500 GS500E MZ250TS und ne 14erTrude ;)

Höllenreiter
Beiträge: 6
Registriert: Montag 24. Mai 2021, 18:39
Mein Motorrad:: CRF450L

Re: 450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Beitrag von Höllenreiter » Montag 14. Juni 2021, 08:00

Guten Morgen, Danke dir vielmals!

Ich werde dann wohl den Versuch mit dem Satz der 450RX wagen..es sprechen auch einige Indizien dafür dass der Satz passen könnte.
Und solche Erlebnisse wie Du möchte ich nicht machen. :shock:

Ja, die bei ebay hab ich schon entdeckt: 850 (-verhandeln) und dann noch BS und Kettenblatt dazu..hmm..ist schon mehr als kalkuliert. (Ich brauch ja auch noch Gepäckträger, Unterfahrschutz usw ^^)

Benutzeravatar
Kutter
Beiträge: 583
Registriert: Sonntag 22. November 2020, 00:08
Wohnort: Markt Erlbach
Mein Motorrad:: CRF 450 L

Re: 450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Beitrag von Kutter » Dienstag 15. Juni 2021, 13:29

Servus,

was hast Du für Zubehör rausgesucht? Adventure Spec? Da hats mir Vorgestern den Kennzeichenhalter zerlegt...

Schick Dir die Tage mal ein paar Fotos von meinem Umbau, bin grad in Andalusien.

VG
Nothing for ungood und viele Grüße aus der Häringsmühle
Kutter
CRF450L CRF1000L Beta REV3 2xSR500 GS500E MZ250TS und ne 14erTrude ;)

Höllenreiter
Beiträge: 6
Registriert: Montag 24. Mai 2021, 18:39
Mein Motorrad:: CRF450L

Re: 450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Beitrag von Höllenreiter » Freitag 18. Juni 2021, 19:46

Erst mal brauch ich den Wechselradsatz.
Dann folgt eine Gepäckplatte (von A.Spec vermutlich) und noch klappbare Spiegel und Hebel.
Der Rest folgt im Winter. KZ-Halter, ev Skid Plate von AXP.
Und eigentlich wollte ich gleich mal den Plastiksatz wechseln.
Eine brauchbare Handyhalteurng brauch ich auch noch.. :?
..naja..irgendwas wird schon werden.. 8-)

Herb
Beiträge: 849
Registriert: Freitag 2. August 2019, 17:19
Mein Motorrad:: 250 Rally,450L,SD 06

Re: 450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Beitrag von Herb » Samstag 25. Juni 2022, 18:54

Weiß jemand auswendig die Felgenbreite bei der 450L HR? 2.15 Zoll?
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 950
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: 450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Beitrag von LaLü » Sonntag 26. Juni 2022, 13:45

Herb hat geschrieben:
Samstag 25. Juni 2022, 18:54
Weiß jemand auswendig die Felgenbreite bei der 450L HR? 2.15 Zoll?
Das steht doch auf der Felge eingeschlagen? 🤔

Herb
Beiträge: 849
Registriert: Freitag 2. August 2019, 17:19
Mein Motorrad:: 250 Rally,450L,SD 06

Re: 450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Beitrag von Herb » Dienstag 28. Juni 2022, 07:14

Ja, schon klar. Das Moped steht aber gerade in der Garage bei meinen Eltern... ist 100km weit weg.
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
rallyMichl
Beiträge: 521
Registriert: Freitag 22. Mai 2020, 12:33
Wohnort: Allersberg
Mein Motorrad:: CRF Rally

Re: 450L: passende Felgen gesucht: R/RX?

Beitrag von rallyMichl » Dienstag 28. Juni 2022, 08:02


Antworten