Vorderrad Blockiert etwas nach Bremsscheiben und Bremsbelagswechsel

Sicher ist sicher...
Städi
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Vorderrad Blockiert etwas nach Bremsscheiben und Bremsbelagswechsel

Beitrag von Städi » Sonntag 28. März 2021, 21:46

@Mago

Werdes diese Woche mal testen.

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 452
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: Vorderrad Blockiert etwas nach Bremsscheiben und Bremsbelagswechsel

Beitrag von LaLü » Montag 29. März 2021, 11:12

Moin,

den Deckel vom Ausgleichsbehälter immer öffnen, dann drückt man nicht gegen das verschlossene Volumen gegenan (wenn man das schon nicht weiß, dann sollte man vielleicht überlegen, ob man sich Arbeiten an der Bremse zutraut!) Aber wenn das System nicht hoffnungslos überfüllt ist, dann darf ein inkorrekter Stand keine Auswirkungen dieser Art haben.

Gibt es eine vorgeschriebene Einbaurichtung, sprich Innen- und Aussenseite? Sind eventuelle Klammern richtig eingebaut? Distanzstücke wieder am alten Platz? Ich habe jetzt leider die Einbausituation nicht vor Augen, aber das sind Probleme, die in der Vergangenheit gerne zu solchen Symptomen geführt haben. Ggf. hilft schon ein Blick in die Explosionszeichnung.

Das es mit den alten Belägen funktioniert hat, kann dem Antrag geschuldet Zufall sein.

Edit: Ich habe mir einmal die Explosionszeichung angesehen, am Bremssattel kann die Klammer tricky sein. Beim Vorderradeinbau kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen.

Wie sieht es mit den Teilen aus? Sind das Beläge/Scheibe eines namhaften Herstellers oder no name Produkte zweifelhafter Herkunft? Daran kann es schließlich auch liegen.

Städi
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Vorderrad Blockiert etwas nach Bremsscheiben und Bremsbelagswechsel

Beitrag von Städi » Montag 29. März 2021, 18:17

@lalü

Das mit dem Deckel weiss ich
Allerdings mach ich den erst auf wenn ich die Zylinder NICHT mehr mit dem Daumen retour stossen kann.

Ich bin weder Herkules noch Supermann :P :P , darum glaub ich kaum das dan zuviel wiederstand im System ist.

Wie du im Edit schon erkannt hast, hätte ich die Bremsbeläge wohl kaum mit dem Sicherungsstift sichern können wenn ich sie falsch eingebaut hätte. (Lass mich allerdings auch gerne eines besseren Belehren :) )

Die Bremsscheibe und die Bremsbeläge hab ich wie immer beim Honda Händler gekauft.
Sollte der mich nicht beschissen haben, sinds die Originalen 8-)

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 452
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: Vorderrad Blockiert etwas nach Bremsscheiben und Bremsbelagswechsel

Beitrag von LaLü » Dienstag 30. März 2021, 10:29

Moin,

das war auch eher eine Aufzählung von allgemeinen Fehlern, die beim Wechsel von Bremsbelägen vorkommen können.

Aber es wird ja einen Grund haben...

Städi
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Vorderrad Blockiert etwas nach Bremsscheiben und Bremsbelagswechsel

Beitrag von Städi » Dienstag 30. März 2021, 19:09

@lalü

Guten abend :D

Ja irgend einen Grund wirt es haben.

Vermute mal es lag an der Bremsflüssigkeit. Hätte villeicht zuerst die Bremsflüssigkeit getauscht, als die Beläge :lol:

Werde die Beläge und die Flüssigkeit dieses Wochenende mal wechseln.

Halte euch auf dem Laufenden

Gruss

Städi

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 847
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Vorderrad Blockiert etwas nach Bremsscheiben und Bremsbelagswechsel

Beitrag von Mago » Dienstag 30. März 2021, 20:06

Bei mir war es das letzte mal der Winter Betrieb.
Das Salz greift einfach die dichtungen und das Alu an, dass kann an der Bremse ein Problem ergeben.
Zur Not hilft dann noch ein Reparatur Satz für die Bremse.
Ich drücke dir weiter die Daumen.
Gruß Mago

Städi
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Vorderrad Blockiert etwas nach Bremsscheiben und Bremsbelagswechsel

Beitrag von Städi » Dienstag 30. März 2021, 20:30

Heyyy Mago

Besten Dank fürs Daumen drücken ;)

Ich denke nicht das die Dichtungen beschädigt sind. Aber schaden könnte es nicht, die Bremse mal beim Mechaniker vorbei bringen, dass er den ins Ultraschallbad wirft :D

Gruss

Städi

ken
Beiträge: 135
Registriert: Sonntag 8. September 2019, 08:48
Wohnort: vienna u. CNX
Mein Motorrad:: CRF 250L xr250l

Re: Vorderrad Blockiert etwas nach Bremsscheiben und Bremsbelagswechsel

Beitrag von ken » Dienstag 6. April 2021, 15:37

hallo Städi

hab schon ungefähr 50 mal Bremsbeläge vo. getauscht,
davon hab ich min. 40 mal is selbe Problem wie du gehabt.

Die bolzen hab ich gereinigt gefettet und mit neuen Gummis montiert
und auf Leichtgängigkeit geprüft.
Die Kolben wurden natürlich auch auf Leichtgängigkeit geprüft.

Hab mich wirklich schon stunden damit beschäftigt und geärgert.
Schrauben lockern und is Rad geht leicht ,
geben wir halt a Beilagscheibe dazwischen ,
Ergebnis, a bissal besser.

Is einzige was bei mir geholfen hat , eine neue Bremsscheibe
aber ich will ja nicht jedes mal die Scheibe mittauschen.

manchmal geht man ja seltsame Wege.
Ich will mich nicht mehr ärgern über die verdammte bremse.
ich fahr die belaege nur noch halb runter
und dann kommt nur noch EIN Belag neu rein

erich

Städi
Beiträge: 241
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Vorderrad Blockiert etwas nach Bremsscheiben und Bremsbelagswechsel

Beitrag von Städi » Dienstag 6. April 2021, 20:51

@ken

Besten Dank für deine Antwort.

Also bei mir war es zum 1. mal.
Hatte sowas zuvor noch nie. Weder bei der CRF noch bei anderen Motorräder

Antworten