Tipp: Tankrucksack als Gepäcktasche

Alles, was man zusätzlich anschrauben kann, ist hier gut aufgehoben!
Antworten
Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 687
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:58
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Tipp: Tankrucksack als Gepäcktasche

Beitrag von Micha » Samstag 23. Februar 2019, 19:16

Mit der CRF fahre ich auch zur Arbeit, Brötchen holen oder auf Tour. Klar, dass man da einen Gepäckträger braucht. Aber wohin mit dem Kleinkram? Bei einer Enduro möchte ich kein Topcase wie auf den Straßenmaschinen, irgendwie passt das optisch schlecht.

Weil mein Träger aus Stahl ist, benutze ich deshalb ausrangierte Magnet-Tankrucksäcke, die man oft für ein paar Euro bei eBay ersteigern kann. Neueste Errungenschaft ist für zehn Euro ein FLM-Tankrucksack, der mit einem Reißverschluss auf einer Magnet-Grundplatte befestigt wird. Seitlich sind Verschlüsse für Gurte, die ich als Sicherung um den Träger gezogen habe.

Die Magneten geben ansich schon viel Halt und würden, wenn man nicht gerade Bleibarren transportiert, wohl reichen. Mit Gurten gesichert reicht bis Stufe acht der Richter-Skala. :D Das Volumen reicht für einen kleineren Helm oder so.

Die stabile Bodelplatte verhindert "Schlappohren" beim Rucksack, der dadurch schön plan auf dem Träger hält.

Zum Vergleich noch (im oberen Bild) mein kleinerer Tankrucksack für, sagen wir mal, eine Tüte Brötchen und eine Flasche Wasser. Beide sind natürlich ruckzuck gewechselt, falls man mehr oder weniger Stauraum braucht.
Dateianhänge
DSC00477.JPG
DSC00801.jpg
DSC00803.jpg
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Beta Rev 250 4T)

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 490
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Tipp: Tankrucksack als Gepäcktasche

Beitrag von Mago » Samstag 23. Februar 2019, 20:43

Ist wirklich eine gute Idee.
Da geht echt was rein und
man bekommt ihn schnell auf und zu. Das ideale Brötchen hol Transport mittel.
Was habt ihr so drauf;-)?
Gruß Mago

Fernlicht
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 15. Februar 2019, 07:58
Mein Motorrad:: CRF250L MD38

Re: Tipp: Tankrucksack als Gepäcktasche

Beitrag von Fernlicht » Sonntag 24. Februar 2019, 15:58

Ich hab seitlich links ne Packtasche dran baumeln.

Benutzeravatar
HolgiBln
Beiträge: 100
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 10:12
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Tipp: Tankrucksack als Gepäcktasche

Beitrag von HolgiBln » Montag 25. Februar 2019, 12:51

Ich habe eine kleine Hecktasche von Louis auf einem Hepco&Becker Träger.
Diese reicht für das Nötigste. Bissle Werkzeug, Lappen, Ersatz- Fußbremshebel und Fußschalthebel, Verbandskasten und Trinkflasche.
Nur alle 2 Monate muss ich für eine Woche mein Topcase montieren (mag ich überhaupt nicht das Teil), aber
wenn ich Rufbereitschaft habe, muss ich täglich meinen Laptop mit nach Hause nehmen.

Lg, Holger
hecktasche1.png
hecktasche1.png (437.71 KiB) 1441 mal betrachtet
hecktasche2.png
hecktasche2.png (494.16 KiB) 1441 mal betrachtet

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 490
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Tipp: Tankrucksack als Gepäcktasche

Beitrag von Mago » Montag 25. Februar 2019, 13:13

Moin Holgi.
So ähnlich sieht auch meine Tasche für diese Zwecke aus. In und um Hannover brauche ich allerdings ab und zu einem abschließbaren Kofferraum. Da wäre ein Top Case praktisch. Spätestens wenn es regnet möchte jeder was rein packen obwohl es hässlich ist...
Gruß Mago

Benutzeravatar
HolgiBln
Beiträge: 100
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 10:12
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Tipp: Tankrucksack als Gepäcktasche

Beitrag von HolgiBln » Montag 25. Februar 2019, 14:05

Wie gesagt, der Träger ist für ein Hepco&Becker Topase gedacht. Zur Not mache ich dieses halt drauf.
In der Arbeit kann ich zum Glück in der Tiefgarage für Mitarbeiter parken, so das ich mir um die Sicherheit da keine Sorgen machen muss. Ansonsten lasse ich mein Motorrad nur selten längere Zeit unbeobachtet stehen.

Lg, Holger

Tom
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag 30. Mai 2019, 13:06
Wohnort: Hamburg
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Tipp: Tankrucksack als Gepäcktasche

Beitrag von Tom » Montag 10. Juni 2019, 15:07

Moin!

Ich habe die Handtasche einfach mit Gurten ohne Gepäckträger angebracht

tasche.jpg

Der vordere Gurt bleibt dabei dran und der hintere geht unter dem Schutzblech durch und bleibt an der Tasche.

Grüße aus Hamburg

Tom
Dateianhänge
tasche.jpg
tasche.jpg
tasche.jpg
Tasche

BraapBln
Beiträge: 212
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 00:07
Wohnort: Hauptstadt
Mein Motorrad:: CRF2500LKW

Re: Tipp: Tankrucksack als Gepäcktasche

Beitrag von BraapBln » Samstag 20. Juli 2019, 08:41

Hi Tom, das ist auch meine Alltagstasche. Aber ich mach die halt mit den mitgelieferten Gurten an den Aufnahmen am Moped fest, die stationär am Moped bleiben.
Alles Gute und Braap
Mark

Antworten