Satteltaschen

Alles, was man zusätzlich anschrauben kann, ist hier gut aufgehoben!
Städi
Beiträge: 117
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Satteltaschen

Beitrag von Städi » Donnerstag 11. Juni 2020, 16:37

Naffathun hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juni 2020, 16:30
[quote=Städi post_id=4219 time=<a href="tel:1591884812">1591884812</a> user_id=151]
Bild

Offtopic: Dabei stand doch in meinem Fahrschulbuch "Bei Schnee und Eis ist nur das Motorrad mit Beiwagen sicher zu bewegen." :!: :lol:
Ganz im Ernst, tolle Impression.
[/quote]

Mit der richtigen Bereifung und der Nötigen erfahrung sehr gut ohne beiwagen machbar :)

Übrigens das Bild wurde letzten Februar gemacht. Auf meiner Reise zum Nordkap :D

Gibt einen Reisebericht hier :D

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 493
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Satteltaschen

Beitrag von Mago » Donnerstag 11. Juni 2020, 16:50

Städi hat geschrieben:
Donnerstag 11. Juni 2020, 16:13
Also ich kann Kriega sehr empfehlen
Sehr robust. Wasserdicht. Robust kann ich noch nicht bestätigen. Hab zum Glück noch nie Seitlich parkiert mit den Taschen. :D

Allerdings hab ich sie nach meiner Wintermotorrad reise mit dem Hochdruckreiniger die Taschen sauber gespritzt, und drinnen war es schön trocken.

Die grösste Tasche von Enduristan ist kleiner als die grösste von Kriega.

40CC7D9E-6694-4A0D-AB9B-AC5E8431C40A.jpeg
Welche Größe hast du nun, braucht man noch Zubehör? Ich glaube bei den Kriega brauchst du immer das kit zum befestigen, oder?
Gruß Mago

Städi
Beiträge: 117
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Satteltaschen

Beitrag von Städi » Donnerstag 11. Juni 2020, 17:03

[/quote]
Welche Größe hast du nun, braucht man noch Zubehör? Ich glaube bei den Kriega brauchst du immer das kit zum befestigen, oder?
Gruß Mago
[/quote]

Ich hab 18 Liter pro Seite (Os-Combo 36)
Ja die Os Base brauchts zum befestigen.
448DD406-E89D-43EF-8610-EC36D7EC8AC9.jpeg
Sind aber in der OS-Combo enthalten

Städi
Beiträge: 117
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Satteltaschen

Beitrag von Städi » Samstag 13. Juni 2020, 12:09

Noch ein kleiner Nachtrag

Ein weiterer vorteil ist, dass sollten die 36liter zu wenig sein, könnte man nochmals ne Tasche an die bestehnde Tasche montieren. Habe das allerdings in der Praxis nochnie ausprobiert. Werde es aber noch testen.
1F2A902B-B3A2-406C-9CFF-52C4C183F89B.jpeg
2314BD44-D0A1-4C8A-9C9E-FE1708596DEB.jpeg
Bei den US-Drypacks funktiert das bestens. Da kannst du fast endlos zusammenbauen :D
774F7FD5-43FC-48CB-9467-4340E2035D17.jpeg
Für die Fahrt zum Hotel, habe ich ne 20liter und 3 10liter Taschen kombiniert. Und für die Tagestouren dan nur die 10liter mitgenommen.

Für meine Winterreise, habe ich übrigens die OS auf den Seiten befestigt. Und in der mitte ne 20liter drypack

Benutzeravatar
BikeWilli
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2020, 22:01
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Satteltaschen

Beitrag von BikeWilli » Freitag 19. Juni 2020, 16:51

Hallo Städi,
ich hatte auch schon an die Kriega OS 18L gedacht!
Haben den Vorteil, dass die OS Base über Nacht am Bike bleiben kann!
Bisher hatte ich jedoch Bedenken, ob die Riemenöffnungen in der OS Base wirklich stabil genug sind!
Insbesondere für die 18L Variante! Wie lange hast Du die schon im Einsatz?
Gruß und Dank,
Willi
CRF -> the hiking bike

Benutzeravatar
phogel
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 30. Mai 2020, 12:49
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Satteltaschen

Beitrag von phogel » Donnerstag 25. Juni 2020, 10:03

Moin Städi,
Städi hat geschrieben:
Samstag 13. Juni 2020, 12:09
...

Für die Fahrt zum Hotel, habe ich ne 20liter und 3 10liter Taschen kombiniert. Und für die Tagestouren dan nur die 10liter mitgenommen.

Für meine Winterreise, habe ich übrigens die OS auf den Seiten befestigt. Und in der mitte ne 20liter drypack
verstehe ich das richtig: an die OS-Base passen auch die US-Drypacks? Oder nur die neuen OS-Taschen?

Beste Grüße,
Martin

Benutzeravatar
BikeWilli
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 18. Juni 2020, 22:01
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Satteltaschen

Beitrag von BikeWilli » Donnerstag 25. Juni 2020, 12:28

Hallo Martin,
in der Beschreibung von Kriega wird nur von den OS Taschen geschrieben!
Wobei die Drypack ja sehr ähnlich sind. Müßte mal jemand ausprobieren.
Da ich es neu kaufen müßte, würde ich gleich die passenden OS Taschen nehmen.
Gruß, Willi
CRF -> the hiking bike

Städi
Beiträge: 117
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Satteltaschen

Beitrag von Städi » Donnerstag 25. Juni 2020, 18:29

BikeWilli hat geschrieben:
Freitag 19. Juni 2020, 16:51
Hallo Städi,
ich hatte auch schon an die Kriega OS 18L gedacht!
Haben den Vorteil, dass die OS Base über Nacht am Bike bleiben kann!
Bisher hatte ich jedoch Bedenken, ob die Riemenöffnungen in der OS Base wirklich stabil genug sind!
Insbesondere für die 18L Variante! Wie lange hast Du die schon im Einsatz?
Gruß und Dank,
Willi
Nee das hält ohne Probleme

Ich habe diese seit Frühling 2019
Die Base hab ich seitdem am Motorrad. Und kein verschleiss drauf. Ich würde als Tipp mal versuchen die Taschen ebenfalls dran zulassen und nur den innenbeutel rausnehmen. ( hab das noch nicht gestestet)


verstehe ich das richtig: an die OS-Base passen auch die US-Drypacks? Oder nur die neuen OS-Taschen?

Beste Grüße,
Martin

Ich denke das könnte Funktionieren. Ich werds mal testen.

Ich habe eben an der CRf nochmals 4 Riemen für die Drypacks montiert und so die 20liter Tasche auf dem Soziussitz parkiert

Benutzeravatar
phogel
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 30. Mai 2020, 12:49
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Satteltaschen

Beitrag von phogel » Samstag 27. Juni 2020, 14:15

Städi hat geschrieben:
Donnerstag 25. Juni 2020, 18:29

verstehe ich das richtig: an die OS-Base passen auch die US-Drypacks? Oder nur die neuen OS-Taschen?

Beste Grüße,
Martin

Ich denke das könnte Funktionieren. Ich werds mal testen.

Ich habe eben an der CRf nochmals 4 Riemen für die Drypacks montiert und so die 20liter Tasche auf dem Soziussitz parkiert
ich habe mal in die Fitting Instructions geguckt: Für die Befestigung an der OS-Base müssen die Taschen diese Befestigungs-Elemente haben:
Kriega OS Base.jpg
Die US-Drypacks 20 und 30 haben die, die US-Drypacks 10 leider nicht. Schade, die würde ich gerne nehmen; 20 oder gar 30 Liter sind mir da zu heftig. Also dann doch die komplette Combo kaufen...

Die Überlegung mit den separaten Innentaschen finde ich auch interessant. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Ab- und Anbauen der beladenen Taschen an die OS-Base etwas fummelig ist.

Beste Grüße,
Martin

Städi
Beiträge: 117
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Satteltaschen

Beitrag von Städi » Samstag 27. Juni 2020, 23:08

phogel hat geschrieben:
Samstag 27. Juni 2020, 14:15

ich habe mal in die Fitting Instructions geguckt: Für die Befestigung an der OS-Base müssen die Taschen diese Befestigungs-Elemente haben:
Kriega OS Base.jpg
Die US-Drypacks 20 und 30 haben die, die US-Drypacks 10 leider nicht. Schade, die würde ich gerne nehmen; 20 oder gar 30 Liter sind mir da zu heftig. Also dann doch die komplette Combo kaufen...

Die Überlegung mit den separaten Innentaschen finde ich auch interessant. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Ab- und Anbauen der beladenen Taschen an die OS-Base etwas fummelig ist.

Beste Grüße,
Martin
Ja die erstn 3-4 mal schon aber mit der Zeit gehts recht Einfach

Antworten