Tankdeckel

Alles, was man zusätzlich anschrauben kann, ist hier gut aufgehoben!
Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 754
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:58
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Tankdeckel

Beitrag von Micha » Dienstag 8. September 2020, 18:31

Kurze Frage: warum?
Also, was stört da?

Sowohl der Deckel funktioniert, wie er soll als auch das Tanken funktioniert. Sowohl per Kanister als auch mit der Zapfpistole.
Gut, man kann nicht wie beim Auto den Schnorchel bis zum Anschlag hinein stecken, aber für maximal 7,8 Liter gleich 30 Sekunden kann man das Ding doch wohl in der Hand halten...

Und über das Design des Tankdeckels kann ich auch nicht viel sagen, es ist halt ein Ding, was den Tank zu macht... :lol:
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Beta Rev 250 4T)

CRF2020
Beiträge: 55
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2020, 16:48
Wohnort: Hamburg
Mein Motorrad:: CRF250L

Re: Tankdeckel

Beitrag von CRF2020 » Dienstag 8. September 2020, 21:06

Micha hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 18:31
Kurze Frage: warum?
Also, was stört da?

Sowohl der Deckel funktioniert, wie er soll als auch das Tanken funktioniert. Sowohl per Kanister als auch mit der Zapfpistole.
Gut, man kann nicht wie beim Auto den Schnorchel bis zum Anschlag hinein stecken, aber für maximal 7,8 Liter gleich 30 Sekunden kann man das Ding doch wohl in der Hand halten...

Und über das Design des Tankdeckels kann ich auch nicht viel sagen, es ist halt ein Ding, was den Tank zu macht... :lol:
Hier schlägt der Pragmatismus zu und das ist sehr gut so. Bei anderen Motorrädern so genannten Custom Bikes, werden die originalen durch einschweißteile ersetzt. Geht bestimmt auch an der CRF250L. Wer da Unterstützung braucht bitte melden
Nichts tun ist angenehm.
Cicero

Antworten