Lenkererhöhung für die L mit ABE

Alles, was man zusätzlich anschrauben kann, ist hier gut aufgehoben!
Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 435
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Lenkererhöhung für die L mit ABE

Beitrag von Mago » Freitag 12. April 2019, 13:20

Danke für die genaue Beschreibung. Das Wind Schild ist von wo und welches?
Kannst du vielleicht noch Bilder einfügen?
Welches Tank Modell hast du genommen? Es gibt da wohl mehrere oder?
Gruß und Dank.
Mago

straymotocats
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 9. März 2019, 16:02
Mein Motorrad:: CRF 250L 2017

Re: Lenkererhöhung für die L mit ABE

Beitrag von straymotocats » Freitag 12. April 2019, 14:51

Hallo Mago,

in wenigen Tagen ist unsere Homepage fertig und da gibt es dann ganz viele Bilder und Beschreibungen ;)

Dieses Windschild ist sehr preiswert und passt ganz gut.
https://www.louis.de/artikel/puig-toure ... 34f29f839
Schau mal auf der Seite von Cate. Die hat das Windschild angebut und uns auf die Idee gebracht.
Allerdings müssen wir noch die perfekte Einstellung finden...

Der Tank ist von Acerbis.

Viele Grüße

Yaay
Beiträge: 2
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 22:58
Mein Motorrad:: CRF250L

Re: Lenkererhöhung für die L mit ABE

Beitrag von Yaay » Montag 11. Mai 2020, 18:48

Hier anscheinend jetzt auch endlich eine Lenkererhöhung mit ABE: https://voigt-mt.de/Lenkererhoehung-30m ... e-Baujahre

RoteZora
Beiträge: 136
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 20:32
Wohnort: Schleswig-Holstein
Mein Motorrad:: Honda CRF 250 L MD44

Re: Lenkererhöhung für die L mit ABE

Beitrag von RoteZora » Montag 11. Mai 2020, 19:12

Für eine Lenkererhöhung von Voigt habe ich mich auch entschieden. Ich habe sie seit ca. Ende März - bei der Auslieferung war keine ABE dabei... . In der beigelegten Auflistung war jedes Modell aufgelistet - nur der CRF 250 L MD 44 nicht. Da muss ich mich jetzt mal kümmern. Meine Rote Zora ist zwar mit der Erhöhung (habe mich für 20 mm entschieden) ohne Beanstandung durch den TÜV gekommen. Aber die ABE parat zu haben schadet ja nicht... :mrgreen: .

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 82
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: Lenkererhöhung für die L mit ABE

Beitrag von LaLü » Montag 11. Mai 2020, 21:20

RoteZora hat geschrieben:
Montag 11. Mai 2020, 19:12
Für eine Lenkererhöhung von Voigt habe ich mich auch entschieden. Ich habe sie seit ca. Ende März - bei der Auslieferung war keine ABE dabei... . In der beigelegten Auflistung war jedes Modell aufgelistet - nur der CRF 250 L MD 44 nicht. Da muss ich mich jetzt mal kümmern. Meine Rote Zora ist zwar mit der Erhöhung (habe mich für 20 mm entschieden) ohne Beanstandung durch den TÜV gekommen. Aber die ABE parat zu haben schadet ja nicht... :mrgreen: .
Die 20 mm Erhöhung von Voigt interessiert mich auch, könntest Du mal ein Bild davon posten oder schicken? Passt das alles mit den Zügen und Kabeln ohne Probleme? Danke :mrgreen:

Antworten