Unterfahrschutz von Faddybike

Das Äußere unserer CRF -mal sauber, mal schmutzig.
Antworten
Huggy
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 19. Oktober 2019, 16:27
Mein Motorrad:: Crf250 Rally

Unterfahrschutz von Faddybike

Beitrag von Huggy » Samstag 19. Oktober 2019, 16:32

Hallo,
Bin neu im Forum.
Fahre seit diesem Jahr eine Rally (aktuell 8.500 km gelaufen).
War in Südfrankreich damit, zum offroadfahren.
Da ziemlich steinig, habe ich mich entschieden einen Aluschutz zu montieren.
Das Teil kam NACH dem Urlaub an 🙈
Wollte heute montieren, habe gesehen, dass hierzu 2 Schrauben zu lösen sind, die den Motor befestigen.
Hat jemand schon Montageerfahrungen?

Herb
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 2. August 2019, 17:19
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Unterfahrschutz von Faddybike

Beitrag von Herb » Samstag 19. Oktober 2019, 16:38

Welche sollen das denn sein? :?:
Two beers or not two beers?!? 8-)

Huggy
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 19. Oktober 2019, 16:27
Mein Motorrad:: Crf250 Rally

Re: Unterfahrschutz von Faddybike

Beitrag von Huggy » Samstag 19. Oktober 2019, 16:59

Deutsch ist nicht meine Muttersprache, deshalb bitte ich eventuelle ‘Schnitzer’ zu verzeihen!
Es sind 2 14er Muttern unter dem Motorblock, etwa in Höhe der Fussrasten. Könnte aber auch eine Mutter + durchgehende Schraube sein.
Sitzen selbstverständlich bombenfest!

Herb
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 2. August 2019, 17:19
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Unterfahrschutz von Faddybike

Beitrag von Herb » Samstag 19. Oktober 2019, 20:42

Hmmm, ich habe einen Unterfahrschutz von bboffroad aus Down Under verbaut, der ging relativ einfach an Stelle der originalen Plastikschüssel zu verbauen...

Da musste ich keine Motorschrauben ausschrauben. Da kann ich dir nicht weiterhelfen. :(
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 526
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Unterfahrschutz von Faddybike

Beitrag von Mago » Samstag 19. Oktober 2019, 21:53

Mach doch mal Bilder.
Das hilft!
Gruß Mago

stevie1337
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 13. August 2019, 13:07
Mein Motorrad:: CRF250 Rally

Re: Unterfahrschutz von Faddybike

Beitrag von stevie1337 » Montag 21. Oktober 2019, 19:58

Meinst du die Schraube, auf die man schaut, wenn man unterhalb der Fußrasten durch dieses runde Loch schaut? Falls ja, es ist eine durchgängige Schraube und die kann man problemlos rausschrauben. Hatte ich für meine Sturzbügel auch gemacht. Seit 2500km gab es keine Probleme :D .

Kannst du mir den Gefallen tun und den Unterfahrschutz einmal wiegen? Hatte den auch ins Auge gefasst.

Huggy
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 19. Oktober 2019, 16:27
Mein Motorrad:: Crf250 Rally

Re: Unterfahrschutz von Faddybike

Beitrag von Huggy » Montag 21. Oktober 2019, 20:36

Hallo,

Genau die Schraube ist gemeint! Ok, danke für den Tip!

Zum Gewicht:

Das Teil wiegt 1200 Gramm (Küchenwaage, die werte Gemahlin war nicht im Hause :D )
IMG_1763.jpg
IMG_1763.jpg (15.22 KiB) 1310 mal betrachtet
IMG_1762.jpg
IMG_1762.jpg (16.94 KiB) 1310 mal betrachtet

stevie1337
Beiträge: 40
Registriert: Dienstag 13. August 2019, 13:07
Mein Motorrad:: CRF250 Rally

Re: Unterfahrschutz von Faddybike

Beitrag von stevie1337 » Montag 21. Oktober 2019, 23:13

Wunderbar, danke für das Wiegen!

Gerne auch noch Bilder, wenn sie montiert ist ;).

Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 732
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:58
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Unterfahrschutz von Faddybike

Beitrag von Micha » Dienstag 22. Oktober 2019, 10:27

Sieht auf alle Fälle mal richtig gut aus und die Befestigung am Motorhaltebolzen macht einen robusten, lackschonenden Eindruck!
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Beta Rev 250 4T)

Huggy
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 19. Oktober 2019, 16:27
Mein Motorrad:: Crf250 Rally

Re: Unterfahrschutz von Faddybike

Beitrag von Huggy » Dienstag 22. Oktober 2019, 18:32

Werde Bilder im montierten Zustand posten.
Das Originalteil ist allerdings auch schon richtig robust, es hat doch schon einige Male gekracht, allerdings bisher noch kein ‘Aufsetzer’ auf Fels o.ä. Denke dann wird das Aluteil seine Vorteile zeigen.

Antworten