Acerbis Tank

Das Äußere unserer CRF -mal sauber, mal schmutzig.
Benutzeravatar
nobbe
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 10:45
Mein Motorrad:: crf 250 l

Re: Acerbis Tank

Beitrag von nobbe » Sonntag 5. April 2020, 15:27

ich verkaufe den Tank wieder (für die CRF 2013-2017 L &M ) - ist ja wie neu, nicht montiert ;)

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Acerbis Tank

Beitrag von xralfx » Donnerstag 18. Juni 2020, 17:15

Hallo,
habe heute getankt (Acerbis Tank mit 12,5 Liter), Tankuhr hatte noch 2 Balken.
Getankt habe ich (Randvoll) 12,2 Liter.
Geht da mehr rein oder lügt meine Tankuhr?
Hat schon mal jemand ausgemessen was da genau in den Tank paßt?
Da ich meist mit Kanister getankt habe, ist mir das erst heute aufgefallen.
Verbrauch war beachtlich: 12,2 Liter auf 210 Km!
Da muss ich mich mit der 1290er schon anstrengen.

Steirer
Beiträge: 114
Registriert: Montag 8. April 2019, 11:13
Wohnort: Niederösterreich
Mein Motorrad:: Crf 250 L MD44

Re: Acerbis Tank

Beitrag von Steirer » Donnerstag 18. Juni 2020, 23:00

xralfx hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juni 2020, 17:15
Hallo,
habe heute getankt (Acerbis Tank mit 12,5 Liter), Tankuhr hatte noch 2 Balken.
Getankt habe ich (Randvoll) 12,2 Liter.
Geht da mehr rein oder lügt meine Tankuhr?
Hat schon mal jemand ausgemessen was da genau in den Tank paßt?
Da ich meist mit Kanister getankt habe, ist mir das erst heute aufgefallen.
Verbrauch war beachtlich: 12,2 Liter auf 210 Km!
Da muss ich mich mit der 1290er schon anstrengen.
Gratuliere
Da bin ich mit meinen 4 l ja noch ein sparsamer Fahrer :D
Liebe Grüße
Martin

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 98
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: Acerbis Tank

Beitrag von LaLü » Freitag 19. Juni 2020, 19:27

Moin,

scheinbar hat die aktuelle Lage auch Einfluss auf die Lieferbarkeit des Acerbis Tanks.

Leider für die MD44 aktuell nicht erhältlich :cry:

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Acerbis Tank

Beitrag von xralfx » Freitag 19. Juni 2020, 21:26

Seltsam,
bei Ebay haben sie so viel das sie sogar verkauft werden:

https://www.ebay.de/itm/Tank-12-5-Liter ... SwajRcXayy

Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 694
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:58
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Acerbis Tank

Beitrag von Micha » Freitag 19. Juni 2020, 21:39

Ralf, bist Du sicher, dass die Zahlen stimmen?
Sechs Liter auf Hundert, also doppelter Verbrauch, und dann noch zwei Balken an bei leerem Tank?
Der Tankgeber misst ja nicht den verbrauchten, sondern den noch vorhandenen Sprit. Sprich, mit leichten Abweichungen müsste die Tankanzeige sehr lange voll anzeigen und zum Ende hin wie beim Original blinken.

Und ich kann mir auch den imposanten Verbrauch durch kein Fahrmanöver erklären.
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Beta Rev 250 4T)

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Acerbis Tank

Beitrag von xralfx » Freitag 19. Juni 2020, 22:40

Ja, bin fast nur vollgas gefahren.
Allerdings bin ich nicht sicher wie voll (Randvoll oder nicht) ich den Tank hatte, genullt war.
Das andere Steuergerät ist wohl auch daran beteiligt. Muss mal die Zündkerze ansehen wie fett sie läuft.
Aber durch die kurze Übersetzung, dem Steuergerät und vollgas wird da schon was reinlaufen.
Hat aber Serie schon ca. vier Liter gebraucht.
Nicht das mich das stört, aber meine KTM hat 7 mal so viel Ps bei weniger verbrauch. :o
Das mit den zwei Balken ist mir selbst ein Rätsel, 12,2 Liter getankt und noch 2 Balken an der Uhr,
Entweder der Tank ist größer oder die Benzinuhr hat mit dem messen ein Problem.
Beim nächsten Tanken wird sich das klären!

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 98
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: Acerbis Tank

Beitrag von LaLü » Sonntag 21. Juni 2020, 22:59

xralfx hat geschrieben:
Freitag 19. Juni 2020, 21:26
Seltsam,
bei Ebay haben sie so viel das sie sogar verkauft werden:

https://www.ebay.de/itm/Tank-12-5-Liter ... SwajRcXayy
OK, dann jetzt wieder, war da auch ne zeitlang nicht lieferbar. Im anderen großen online Kaufhaus gibts die Tanks jetzt auch wieder, allerdings um 100,- € teurer als vorher :?

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 98
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: Acerbis Tank

Beitrag von LaLü » Sonntag 21. Juni 2020, 23:00

xralfx hat geschrieben:
Freitag 19. Juni 2020, 21:26
Seltsam,
bei Ebay haben sie so viel das sie sogar verkauft werden:

https://www.ebay.de/itm/Tank-12-5-Liter ... SwajRcXayy
OK, dann jetzt wieder, war da auch ne zeitlang nicht lieferbar. Im anderen großen online Kaufhaus gibts die Tanks jetzt auch wieder, allerdings um 100,- € teurer als vorher :?

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Acerbis Tank

Beitrag von xralfx » Sonntag 21. Juni 2020, 23:05

Stimmt habe ich auch bemerkt.

Antworten