Korsika Mai 2019 - Teil 2

Wie war eure letzte Tour? Erzählt es uns!
Antworten
Benutzeravatar
Mehrheit
Beiträge: 45
Registriert: So Aug 18, 2019 8:58 am
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Mein Motorrad:: CRF250LAH + F700GS

Korsika Mai 2019 - Teil 2

Beitrag von Mehrheit » Mo Okt 07, 2019 12:27 pm

Nördlichster Ausflug ging bis zum Stausee an der D344 - Höhe Ghisoni. Im Süden haben wir uns Bonifacio intensiv angeschaut - ganz ohne Touristenmassen - Vorteil des frühen Vogels....
IMG_0889.JPG
IMG_0851.JPG
Östlich ging es bis Sartene und Quenza (D20). Und dazwischen haben wir ganz viele kleine Sträßchen gefahren. Man glaubt gar nicht, wie viel Zeit vergeht, wenn man so mit Anhalten und Gucken in den vielen Tälern und auf den Anhöhen "nur" 200 km unterwegs ist. Als Highlight ist mir noch der Col de Bavella in Erinnerung. Und eine Wanderung zu einem schönen Wasserfall haben wir an einem trüben Tag mit Autoanfahrt gemacht.

Zweimal haben wir eine Schotterstrecke von mdmot.com probiert. Mir waren die Wege teilweise zu ausgewaschen. Und einmal sind wir einer Schafherde mit diesen großen Hirtenhunden begegnet. Da waren wir froh, dass wir dort sowieso abbiegen mußten und nicht da mittendurch mussten. Das wäre böse ausgegangen.
IMG_0808.JPG
IMG_0809.JPG
IMG_0821.JPG
Ansonsten haben uns die Berge mit den verschlafenen Dörfern beeindruckt. Überall stehen Kühe oder Schafe rum. In den höheren Lagen dann die verwilderten Schweine. Die Straßen waren oft entsprechend verdreckt.
IMG_0836.JPG
IMG_1053.JPG
Man kann sich an vielen Stellen alte Befestigungsanlagen anschauen. Dafür muss man aber manchmal ziemlich weit laufen. Das haben wir dann zwischendurch auch mit dem Auto angesteuert.

Und jetzt noch die nächsten Bilder einbauen.....

LG Sylvia

Endurofahrer
Beiträge: 53
Registriert: Fr Okt 04, 2019 9:56 am
Mein Motorrad:: Crf 250 l

Re: Korsika Mai 2019 - Teil 2

Beitrag von Endurofahrer » Mo Okt 07, 2019 12:44 pm

Liebe Sylvia,

Super 👍 danke für die Tipps, habe vor in Mai oder Juni hinzufahren (mit Crf) oder mit meiner Frau und Tochter und dort 1-2 Tage ein Moped zu mieten...

Ist definitiv das Terrain für die CRF, die Schotterstraßen sind definitiv auch was ich machen möchte...

Ich habe eher vor bei Calvi, Cap Corse, usw..zu verbringen...

Danke für die Bilder, you made my day 😀

LG
Florian

Benutzeravatar
Mehrheit
Beiträge: 45
Registriert: So Aug 18, 2019 8:58 am
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Mein Motorrad:: CRF250LAH + F700GS

Re: Korsika Mai 2019 - Teil 2

Beitrag von Mehrheit » Mo Okt 07, 2019 1:38 pm

Na, dann sind ja die Angaben zu Fähre und Übernachtung in Livorno wenigstens hilfreich.

Wir dachten, man könnte diese kleine Insel in 14 Tagen rundum erkunden.
Aber das geht nur, wenn man im Eiltempo auf den großen Bundesstraßen bleibt, finde ich.
Da entgeht einem aber viel von dem Charme.

LG Sylvia

Endurofahrer
Beiträge: 53
Registriert: Fr Okt 04, 2019 9:56 am
Mein Motorrad:: Crf 250 l

Re: Korsika Mai 2019 - Teil 2

Beitrag von Endurofahrer » Mo Okt 07, 2019 1:50 pm

Falsch, Alles hilfreich 😀 zuerst den Norden, dann Richtung Süden, jedoch dafür 2 Reisen notwendig 😀 Nördlich von Calvi habe ich bereits eine geile Schotterstraße ausfindig gemacht, in einem Reisebericht, soll echt toll sein...

LG
Florian

Antworten