Schweizer Pässetour

Wie war eure letzte Tour? Erzählt es uns!
Antworten
Eduard
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 29. Mai 2020, 17:24
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Schweizer Pässetour

Beitrag von Eduard » Donnerstag 25. Juni 2020, 22:01

Hallo CRF-Freunde
Bin diese Woche mit der CB500X auf einer Schweizer-Monstertour gewesen. Demnächst wiederhole ich die Tour mit der CRF 250 R: Highlights für die CRF’s unter den bekannteren Schweizer Pässen sind der San Bernardino (direkt ab Bellinzona auf der Regionalstrasse), der Splügen, der Albula, Pragel und der Kunkelspass. Für Letzteren braucht es eine Bewilligung, die man auf der Gemeindekanzlei Tamins oder dann Vättis erhält.
Aber auch die grossen, eher bekannten Schweizer Pässe (Klausen, Susten, Grimsel, Gotthard, Furka, Oberalp, Nufenen, Lukmanier, Simplon sind für eine CRF überhaupt kein
Problem. Falls sich mal ein paar CRF-Fahrer/-innen in die Schweiz verirren sollten: Meldet Euch, ich komme mit sicher für einen Tag.
Gruss 🏍 Eduard

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 493
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Schweizer Pässetour

Beitrag von Mago » Freitag 26. Juni 2020, 18:08

Eduard hat geschrieben:
Donnerstag 25. Juni 2020, 22:01
Hallo CRF-Freunde
Bin diese Woche mit der CB500X auf einer Schweizer-Monstertour gewesen. Demnächst wiederhole ich die Tour mit der CRF 250 R: Highlights für die CRF’s unter den bekannteren Schweizer Pässen sind der San Bernardino (direkt ab Bellinzona auf der Regionalstrasse), der Splügen, der Albula, Pragel und der Kunkelspass. Für Letzteren braucht es eine Bewilligung, die man auf der Gemeindekanzlei Tamins oder dann Vättis erhält.
Aber auch die grossen, eher bekannten Schweizer Pässe (Klausen, Susten, Grimsel, Gotthard, Furka, Oberalp, Nufenen, Lukmanier, Simplon sind für eine CRF überhaupt kein
Problem. Falls sich mal ein paar CRF-Fahrer/-innen in die Schweiz verirren sollten: Meldet Euch, ich komme mit sicher für einen Tag.
Gruss 🏍 Eduard
Danke für das Angebot...
Sehr gern komme ich mal vorbei.
Meintest du wirklich eine CRF250 R?
Gruß Mago

Eduard
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 29. Mai 2020, 17:24
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Schweizer Pässetour

Beitrag von Eduard » Freitag 26. Juni 2020, 18:29

Ich meinte CRF 250 Rally!
Gruss Eduard

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 493
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Schweizer Pässetour

Beitrag von Mago » Freitag 26. Juni 2020, 21:11

Top!

Städi
Beiträge: 117
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: Schweizer Pässetour

Beitrag von Städi » Sonntag 28. Juni 2020, 11:09

Ich finde die CRF einfach super in der Schweiz

Bin dieses Jahr schon paarmal mit der über den Klausen und auch Ibergeregg. Einzig beim überhollen fehlt etwas die Leistung.

Eduard
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 29. Mai 2020, 17:24
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Schweizer Pässetour

Beitrag von Eduard » Sonntag 28. Juni 2020, 11:55

Ja, das ist tatsächlich so. Letztes Jahr bin ich mit einer Gruppe grosser Motorräder einen Tag im Friaul unterwegs gewesen. Eln Pass nach dem andern... Keine Nachteile! Nur beim Überholen von Sattelschleppern und Anhängerzügen konnte es dann eng werden.
Gute Fahrt 🏍 Eduard

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 493
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Schweizer Pässetour

Beitrag von Mago » Sonntag 28. Juni 2020, 13:30

Ich war am Edersee doch etwas benachteiligt,
Lag wohl daran,dass ein guter Fahrer mit einer Bandit 1250 die Truppe anführte und ich als zweiter unbedingt hinterher wollte.
Am zweiten Tag bin ich es dann ruhiger angegangen.
Am Berg einfach den sechsten Gang vergessen und mehr Drehzahl,dann ging's einfach entspannter.
Beim überholen sollte man es auch überlegter angehen.
Dann macht die Sache auch Spaß.
Gruß Mago

Antworten