Quer durch Deutschland

Wie war eure letzte Tour? Erzählt es uns!
Eduard
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 29. Mai 2020, 17:24
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Quer durch Deutschland

Beitrag von Eduard » Freitag 12. Juni 2020, 07:40

In der Zeitschrift MOTORRAD ist eine super Tour quer durch Deutschland von Hagen bis Bad Schandau (Nähe Dresden) beschrieben. Ich habe die angefahrenen Orte auf der Karte nachgesehen und muss sagen, wohl eine ideale Route für eine CRF 250. Es geht nämlich durch bzw. über 20 Mittelgebirge, das heisst Landerlebnis pur.
Ihr seht, ich träume bereits von der Zeit nach der Grenzöffnung...
Einen schönen Tag! Eduard

Benutzeravatar
Naffathun
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 7. Juni 2020, 22:31
Wohnort: Münster
Mein Motorrad:: CRF250L MD44

Re: Quer durch Deutschland

Beitrag von Naffathun » Freitag 12. Juni 2020, 08:26

Aber die einzige Landesgrenze die du da passieren könntest, ist doch seit grob 30 Jahren"geöffnet"? :)

Die Tour klingt wirklich interessant, da muss ich mal in die Motorrad reinschauen, ob sich der Erwerb lohnt. Danke für den Hinweis.

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 526
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Quer durch Deutschland

Beitrag von Mago » Freitag 12. Juni 2020, 08:46

Ich danke auch für den Tipp.
Da muss erst ein Schweizer kommen,um uns das mitzuteilen! :lol:
Gruß Mago

Benutzeravatar
Naffathun
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 7. Juni 2020, 22:31
Wohnort: Münster
Mein Motorrad:: CRF250L MD44

Re: Quer durch Deutschland

Beitrag von Naffathun » Freitag 12. Juni 2020, 10:09

Da muss erst ein Schweizer kommen,um uns das mitzuteilen!
ahhh.... so wird auch mit der angesprochenen Grenze ein Schuh draus! :lol:

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 526
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Quer durch Deutschland

Beitrag von Mago » Donnerstag 30. Juli 2020, 21:50

Apropo quer durch Deutschland.
Nächste Woche möchte ich von Hannover über Schleswig Holstein, Mecklenburg Vorpommern nach Rügen.
Hierzu suche ich Strecken Tipps mit möglichst vielen unbefestigten legalen Straßen für meine crf.
Für jeden Tipp bin ich euch sehr dankbar, gern auch ein Routenplan von 31319 Höver nach Suhrendorf auf Ummanz.
Tipps zum übernachten währen auch Klasse.
Zelt und Schlafsack werde ich wohl mitnehmen.
Vielleicht hat auch der eine oder andere Zeit, ein Stück mitzufahren.
Gruß Mago

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 128
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: Quer durch Deutschland

Beitrag von LaLü » Donnerstag 30. Juli 2020, 22:25

Moin Mago,

wenn Du den TET Deutschland ab Lütjenburg fährst, dann hast Du wohl das Maximum an legal befahrbaren kleinen und auch z.T. unbefestigten Straßen, mit dem minimalsten Planungsaufwand. Inzwischen gibt's vom TET auch eine App. Es gibt dazwischen sicher ab und an legal befahrbare Feldwege, aber wenn Du die einzeln zusammensuchst, dann wirst Du wohl lange unterwegs sein. Das Stück TET bis Lütjenburg soll wohl eher langweilig sein, dafür habe ich auch keine Ideen.

In MV musst Du beachten, dass Du dort ggf. eine Unterkunft nachweisen musst, um nicht als Tagestourist zu gelten, denn das wäre immer noch verboten. Viele CPs verlangen zur Zeit auch eine Reservierung und nehmen keine spontanen Gäste auf.

In SH kann ich Dir den Campingplatz Spitzenort in Plön empfehlen, falls Du dort noch einen Platz findest. Der CP in Preetz am Lanker See ist auch ganz schön. An den Küsten wirst Du kaum noch einen freien Platz finden, auch nicht für ein Zelt (gilt auch für MV) und auf Plätzen an den Seen wird es hier auch eng. Ansonsten schau in SH und MV nach Plätzen weit ab vom Meer und weit im Binnenland, da sind die Chancen zur Ferienzeit am größten.

Nächste Woche bin ich selbst im Urlaub auf einer Nordseeinsel, sonst wäre ich gerne ein Stück mit Dir mitgefahren.

Viel Spaß auf Deiner Tour.

Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 734
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:58
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Quer durch Deutschland

Beitrag von Micha » Freitag 31. Juli 2020, 08:04

Bad Schandau liegt in der sächsischen Schweiz, begründe den Grenzübertritt doch damit! Dort war ich übrigens gerade, allerdings mit der CB500. Generell eine superschöne Gegend (wobei Bad Schandau selbst eigentlich der am wenigsten sehenswerte Ort der ganzen Gegend ist, vermeide die "Elbterassen" -zwei Esslöffel Fürst-Pückler-Eis aus der Billig-Familienpackung mutieren dort zum "Gemischten Eisbecher" :shock: )

Drumherum ist es umso schöner, kleinste Strecken, ein entspannter Umgang mit dem Befahren von Wirtschaftswegen und viel sehenswerte Landschaft. Auch dort gibt es aber schon erste Wochenend-Fahrverbote wie die Strecke zur Bastei hoch.

Wir haben im Dorf Wehlen gewohnt, nördlich der Elbe.
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Beta Rev 250 4T)

Eduard
Beiträge: 22
Registriert: Freitag 29. Mai 2020, 17:24
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Quer durch Deutschland

Beitrag von Eduard » Freitag 31. Juli 2020, 10:07

Spannend!
Übrigens rüsten sie sich jetzt auch in der Schweiz gegen die bösen Motorradfahrer.
Gute Fahrt! Eduard

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 526
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Quer durch Deutschland

Beitrag von Mago » Dienstag 4. August 2020, 13:29

Danke für eure Tipps.
Gibt es den jemand auf Rügen,oder auf dem Weg von Hannover nach Rügen,der Zeit und Lust hat,ein Stück mitzufahren,oder mir seine Heimat zu zeigen?
Ich bin vom Donnerstag bis Mittwoch unterwegs und noch zeitlich flexibel.
Gruß Mago

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 128
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: Quer durch Deutschland

Beitrag von LaLü » Dienstag 4. August 2020, 19:32

Moin Mago,

ich hab Dir ne PN geschrieben.

Antworten