Zukunft der Webseite

Eure Fragen, unsere Antworten...
Antworten
Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 1100
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:58
Wohnort: Residenzstadt Celle
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Zukunft der Webseite

Beitrag von Micha » Samstag 7. Mai 2022, 03:51

Liebe Leute,

in den letzten Jahren hat sich einiges in meinem Privatleben verändert mit der Folge, dass die Arbeit rund um die Webseite und leider auch allgemein die Zeit, die ich für mein Motorradhobby verwenden kann, deutlich abgenommen haben. Aktuell arbeite ich an meinem eigenen Haus und jede freie Minute, die ich nicht im ganz privaten Kreis verbringe, stecke ich in dieses "Projekt". Da zudem die Webseite selbst administratorisch ein Update benötigt (neue PHP-Version usw.) und ich das fachlich nicht stemmen kann, würde ich die Webseite gerne mit allen Rechten und Pflichten in gute Hände geben. Es wäre schade, wenn meine knappe Zeit dazu führen würde, dass eine großartige Gemeinschaft keine ausreichend gewartete Webseite als Plattform nutzen kann.

Der Betrieb der Seite erfolgt beim Hoster Strato, die Seite selbst ist mit Wordpress auf einer zukunftsfähigen und im Team bearbeitbaren Software erstellt. Die Betriebskosten der Seite bestehen aus dem Hostingpaket und der SSL-Verschlüsselung. Da ich mitten im Umzug stecke, kann es etwas dauern, bis ich die Beträge dafür und alle Zugangsdaten herausgesucht habe, ich lebe aus dem Umzugskarton.

Darum generell an euch die Frage, ob einzelne oder ein Team aus mehreren Interesse haben, die Webseit (nicht nur das Forum) zu übernehmen?
Viele Grüße,

Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Beta Rev 250 4T)

Benutzeravatar
rallyMichl
Beiträge: 521
Registriert: Freitag 22. Mai 2020, 12:33
Wohnort: Allersberg
Mein Motorrad:: CRF Rally

Re: Zukunft der Webseite

Beitrag von rallyMichl » Mittwoch 11. Mai 2022, 21:26

Kann man verstehen.
Dass ein Team die Seite übernimmt wäre durchaus sinnvoll.

Würde mich da durchaus engagieren wollen.

Antworten