Reifendruck

Sicher ist sicher...
frank69
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 28. Juli 2019, 21:16
Wohnort: Wanne-Eickel
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally/ Moto

Reifendruck

Beitrag von frank69 » Montag 12. August 2019, 18:58

Mit welchem Luftdruck fahrt ihr denn auf der Straße ? 1,5 bar stehen im Handbuch, ich fahre 2 bar und komme gut klar...
Grüße aus Wanne-Eickel!
CRF 250 Rally
Moto Guzzi V85 TT

xralfx

Reifendruck

Beitrag von xralfx » Montag 12. August 2019, 19:14

1,5 im Gelände, auf der Straße so knapp 2 bar

Benutzeravatar
RedBaron
Beiträge: 98
Registriert: Donnerstag 18. Juli 2019, 22:06
Wohnort: Ennepetal
Mein Motorrad:: CRF250 Rally

Reifendruck

Beitrag von RedBaron » Montag 12. August 2019, 21:37

Ich fahr immer mit den 1,5 bar wie vorgegeben. In sandigem Gelände vorne ca. 0,8 und hinten ca. 1,0. Das macht sich nochmal deutlich bemerkbar.

Auf Touren habe ich immer einen kleinen druckprüfer und eine Handpumpe dabei.
Damit komme ich immer super klar.
CRF250 RALLY
Ducati Hypermotard 1100 Evo SP
https://www.driftix.com/Blog/the-motorcycle-world-in-pictures-morocco-de

BraapBln
Beiträge: 212
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 00:07
Wohnort: Hauptstadt
Mein Motorrad:: CRF2500LKW

Reifendruck

Beitrag von BraapBln » Dienstag 13. August 2019, 00:14

Guten Abend,

das Hondahandbuch sagt vorne und hinten 1,5 bar. Der Reifenhersteller sagt: mehr Druck. Wir hören auf den Reifenhersteller oder?

(sehe gerade, dass das Thema in anderem Faden aufgetaucht ist. Ich lass es mal hier als eigenes Thema stehen, weil ich die Angabe im Handbuch diskussionswürdig finde)
Alles Gute und Braap
Mark

BraapBln
Beiträge: 212
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 00:07
Wohnort: Hauptstadt
Mein Motorrad:: CRF2500LKW

Reifendruck

Beitrag von BraapBln » Dienstag 13. August 2019, 00:22

frank69 hat geschrieben:
Montag 12. August 2019, 18:58
Mit welchem Luftdruck fahrt ihr denn auf der Straße ? 1,5 bar stehen im Handbuch, ich fahre 2 bar und komme gut klar...
Ich bin mit 1,5-1,8 gefahren und habe einen neuen Schlauch hinten bekommen mit der Frage, ob ich mit zu wenig Luftdruck gefahren sei...

Luftdruckprüfer habe ich mir auch schon mal rausgesucht. Hat sich aber nicht durchgesetzt, weil ich eh alle 170 km an die Tanke fahre :-)
Alles Gute und Braap
Mark

Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 732
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:58
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Reifendruck

Beitrag von Micha » Dienstag 13. August 2019, 07:40

Ich habe die Beiträge mal hierher verschoben, mit der elektronischen Druckkontrolle haben die ja eher wenig zu tun.
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Beta Rev 250 4T)

Benutzeravatar
HolgiBln
Beiträge: 100
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 10:12
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: Reifendruck

Beitrag von HolgiBln » Dienstag 13. August 2019, 09:08

Straße mit 2,0 bar. Anfangs hatte ich auch, wie im Handbuch 1,5 bar, dass fühlte sich aber echt merkwürdig an. Mit 2,0 bar fühlte ich mich auf der Strasse wohler/sicherer.

Gruß, Holger

BraapBln
Beiträge: 212
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 00:07
Wohnort: Hauptstadt
Mein Motorrad:: CRF2500LKW

Re: Reifendruck

Beitrag von BraapBln » Dienstag 13. August 2019, 09:30

Ich frage mich, warum überhaupt der Fahrzeughersteller eine Durckvorgabe macht? Hat es nicht ausschließlich etwas mit Reifen und Schlauch zu tun?

Das mit den 1,5 Bar ging mir auch wie Holger, war aber schön weich, muss man sagen.
Alles Gute und Braap
Mark

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 526
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Reifendruck

Beitrag von Mago » Dienstag 13. August 2019, 09:42

Der Druck im Reifen hängt vor allem mit der Beladung zusammen. Ich bin bei 80kg und fahre 1,5 vorne wie hinten.
Geht super und der Reifen sieht gleichmäßig abgenutzt aus. Bei meiner Domi waren es eher 1,8 bei den K60.
Gruß Mago

BraapBln
Beiträge: 212
Registriert: Montag 15. Juli 2019, 00:07
Wohnort: Hauptstadt
Mein Motorrad:: CRF2500LKW

Re: Reifendruck

Beitrag von BraapBln » Dienstag 13. August 2019, 09:53

Mitas macht für seine Trailreifen zB ganz andere Vorgaben: Vorne bei Solofahrt 1,65-2,35 bar und hinten 2,15-2,5 bar. Bei Beladung dann höher. Bei Heidenau hab ich spontan nur den Verweis auf die Fahrzeugvorgaben gefunden.
Alles Gute und Braap
Mark

Antworten