Acerbis Tank

Das Äußere unserer CRF -mal sauber, mal schmutzig.
guy.brush
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 3. April 2020, 11:33
Mein Motorrad:: CRF 250L

Re: Acerbis Tank

Beitrag von guy.brush » Dienstag 14. Juli 2020, 18:21

Weiß jemand nun eigentlich ob der Rally Tank an die L passen würde?

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 149
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Acerbis Tank

Beitrag von xralfx » Dienstag 14. Juli 2020, 23:22

Warum sollte jemand einen 1000 Euro Tank der Rally kaufen wenn er einen Acerbis Tank für 250 Euro bekommt?

guy.brush
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 3. April 2020, 11:33
Mein Motorrad:: CRF 250L

Re: Acerbis Tank

Beitrag von guy.brush » Mittwoch 15. Juli 2020, 09:32

Weil der Rally Tank in Thailand nur 80€ kostet ;-)

Was aber ziemlich sicher daran fehlt ist die Aufnahme für die Verkleidung der L... Aber evtl kann man da ja was basteln.

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 149
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Acerbis Tank

Beitrag von xralfx » Mittwoch 15. Juli 2020, 09:36

Dann steht dem ganzen ja nichts im Weg bei nur 80 Euro an Kosten.
In "D" wäre das kostentechnisch sinnfrei.

Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 128
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: Acerbis Tank

Beitrag von LaLü » Mittwoch 15. Juli 2020, 12:31

xralfx hat geschrieben:
Dienstag 14. Juli 2020, 23:22
Warum sollte jemand einen 1000 Euro Tank der Rally kaufen wenn er einen Acerbis Tank für 250 Euro bekommt?
Moin,

gibts den Acerbis wieder zu dem Kurs? Der letzte Preis den ich gesehen habe, war ca. 100,- € mehr.

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 149
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Acerbis Tank

Beitrag von xralfx » Mittwoch 15. Juli 2020, 12:53


Benutzeravatar
LaLü
Beiträge: 128
Registriert: Freitag 3. April 2020, 23:21
Wohnort: Sprottenhausen
Mein Motorrad:: CRF 250 L - 2020

Re: Acerbis Tank

Beitrag von LaLü » Mittwoch 15. Juli 2020, 14:56

Ah ok, danke ;)

Ich gucke fast nur noch bei dem Onlinehandel mit dem "a" :ugeek:

Dabei habe ich gerade selbst von der E- Bucht geschrieben :?

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 149
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Acerbis Tank

Beitrag von xralfx » Mittwoch 15. Juli 2020, 16:44

Hallo,
die zweite Füllung hat jetzt nach 320 km normaler fahrt die Lampe gezündet.
War gerade beim TÜV, der Tank hat kein Interesse geweckt.
Ist schon eine gute Reichweite.
xralfx hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juni 2020, 17:15
Hallo,
habe heute getankt (Acerbis Tank mit 12,5 Liter), Tankuhr hatte noch 2 Balken.
Getankt habe ich (Randvoll) 12,2 Liter.
Geht da mehr rein oder lügt meine Tankuhr?
Hat schon mal jemand ausgemessen was da genau in den Tank paßt?
Da ich meist mit Kanister getankt habe, ist mir das erst heute aufgefallen.
Verbrauch war beachtlich: 12,2 Liter auf 210 Km!
Da muss ich mich mit der 1290er schon anstrengen.

Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 734
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:58
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Acerbis Tank

Beitrag von Micha » Mittwoch 15. Juli 2020, 16:49

ATU? :lol:
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Beta Rev 250 4T)

Benutzeravatar
xralfx
Beiträge: 149
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: CRF250L, 1290SDR

Re: Acerbis Tank

Beitrag von xralfx » Mittwoch 15. Juli 2020, 16:56

Nein, war der TÜV

Antworten