Italian Challenge 2020

Gern unterwegs, aber nicht gern allein? Hier findest Du Tourenpartner!
Herb
Beiträge: 181
Registriert: Fr Aug 02, 2019 5:19 pm
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Italian Challenge 2020

Beitrag von Herb » Fr Nov 01, 2019 9:32 pm

Noch etwas zum Anschauen und auch für die Tourenplanung 2020: Italian Challange, Motorrad-Rundfahrt ohne Wettbewerbscharakter, quer durch Italien, ca 1200km in 5 Tagen, mit Schotteranteil, vom 2.-6.6.2020. Infos unter https://www.italian-challenge.com/

Das Video alleine ist sehenswert! 8-)
Two beers or not two beers?!? 8-)

Herb
Beiträge: 181
Registriert: Fr Aug 02, 2019 5:19 pm
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Italian Challenge 2020

Beitrag von Herb » Sa Nov 02, 2019 12:04 pm

Ich hab mich da schon vorab eingeschrieben! Wer noch Interesse hat, könnte mitfahren! Ich fahre mit dem Womo und Anhänger runter, nehme entweder die Rally oder die 450L mit...
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 401
Registriert: So Feb 10, 2019 4:58 pm
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Italian Challenge 2020

Beitrag von Micha » Sa Nov 02, 2019 12:59 pm

Ich habe das mal abgeteilt, Herb, damit das Thema nicht im Dakar-Thread untergeht.
Da hätte ich tatsächlich große Lust, mitzukommen.
Verstehe ich das richtig, dass die 540 Euro für fünf Tage die Hotels inkl. Dinner beinhalten oder kommt das on top?
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Herb
Beiträge: 181
Registriert: Fr Aug 02, 2019 5:19 pm
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Italian Challenge 2020

Beitrag von Herb » Sa Nov 02, 2019 2:13 pm

Übernachtung kommt noch dazu, aber das Essen ist komplett schon dabei, ebenso wie die komplette Organisation, Routenplanung mit Roadbook und gpx Daten, Pannenhilfe, Rettungsdienst, Gepäcktransport, T-Shirt und andere Gimmicks.

Sprit kommt natürlich auch noch dazu...

Eventuell kann man auch Zelten.

Es gibt noch eine ähnliche Veranstaltung Ende September, den Italia Marathon, der hat einen noch höheren Offroad-Anteil, geht über 3 Etappen bei ca 800km... einmal quer durch den Appenin von Ost nach West und retour.

Das Starterfeld ist überwiegend italienisch, die Kommunikation italienisch/englisch. Da ich mittlerweile ganz gut italienisch spreche ist die Kommunikation aber kein Problem!
Two beers or not two beers?!? 8-)

Herb
Beiträge: 181
Registriert: Fr Aug 02, 2019 5:19 pm
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Italian Challenge 2020

Beitrag von Herb » Sa Nov 02, 2019 2:18 pm

Also Essen beinhaltet Frühstück, Mittagessen unterwegs an Checkpoints und Abendessen in großer Runde mit allen Fahrern... die Stimmung ist bei beiden Events absolut sensationell, die Standardanrede ist "tutto a posto, fratello?" Alles okay, Bruder/Kumpel?

Es werden keine Zeiten genommen, gemeinsames Ziel ist die Fahrt mit dem Moped durch wunderschöne Landschaften, teilweise sogar durch sonst gesperrte Strecken und Nationalparks...
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 401
Registriert: So Feb 10, 2019 4:58 pm
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Italian Challenge 2020

Beitrag von Micha » Sa Nov 02, 2019 8:19 pm

Oh, die Juniveranstaltung hört sich schon super an. Jetzt ist nur die Frage, ob ich da Urlaub bekäme. Das müsste ich checken. Dein Wohnmobli nutzt Dir doch aber dort gar nichts, oder? Das müsste ja sozusagen "mitreisen" auf den Tagesetappen.

Italienisch spreche ich leider nicht, englisch schon.
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Herb
Beiträge: 181
Registriert: Fr Aug 02, 2019 5:19 pm
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Italian Challenge 2020

Beitrag von Herb » So Nov 03, 2019 12:24 am

Doch, die Anreise mit Womo ist schon deutlich angenehmer, und auch in Misano als Basislager gut! Auf der Challenge würde ich dann entweder Zimmer nehmen oder die kleine Hundehütte einpacken...
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 224
Registriert: So Feb 10, 2019 7:53 pm
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: Italian Challenge 2020

Beitrag von Mago » So Nov 03, 2019 4:12 pm

Wenn mein fratello mich aus der Gegend bei Hannover mitnimmt, wäre ich auch dabei. Urlaub wäre auch zu klären.
Italienisch ist wie spanisch...das geht!
Gruß Mago

Herb
Beiträge: 181
Registriert: Fr Aug 02, 2019 5:19 pm
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Italian Challenge 2020

Beitrag von Herb » So Nov 03, 2019 5:14 pm

Guckst du in PN! 8-)
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 401
Registriert: So Feb 10, 2019 4:58 pm
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Italian Challenge 2020

Beitrag von Micha » So Nov 03, 2019 7:20 pm

Der fratello hat ja einen Zweieranhänger, das wäre soweit unproblematisch. Eher schon, ob la familia mir frei gibt. Mein Chef ist der festen Überzeugung, dass er den Urlaub plant und wir danke sagen -ein Zahn, den ich ihm gerade ziehen muss...
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Antworten