Geile Moppeds

Rund um das Motorradfahren mit und ohne CRF.
Antworten
Steirer
Beiträge: 50
Registriert: Mo Apr 08, 2019 11:13 am
Wohnort: Niederösterreich
Mein Motorrad:: Derzeit leider keine

Geile Moppeds

Beitrag von Steirer » Do Nov 21, 2019 10:47 pm

https://magazin.baboons.de/news/technik ... -aus-italy
Finde ich echt cool die Moppeds. Nicht ganz billig und Wartungsintervalle geschätzt wie die Crosser aber geile Geräte
Liebe Grüße aus Österreich
Martin

frank69
Beiträge: 77
Registriert: So Jul 28, 2019 9:16 pm
Wohnort: Wanne-Eickel
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally/ Moto

Re: Geile Moppeds

Beitrag von frank69 » Fr Nov 22, 2019 7:40 am

Die sehen ja super aus, allerdeings bin ich ganz bei Dir, die Wartungsintervalle würden mich nerven.

Und aus DEM Alter bin ich raus:

Die Fahrzeuge kommen ab Werk in der gedrosselten Version. Möchte man den Motor für den Sporteinsatz mit offener Leistung bewegen, muss lediglich der Krümmer mit Abgasrückführung und Kat gegen den Serien Krümmer (im Lieferumfang) ausgetauscht, zwei Carbon-Endkappen mit dB-Killer montiert und der Luftbegrenzer im Ansaugkanal entnommen werden.
Grüße aus Wanne-Eickel!
CRF 250 Rally
Moto Guzzi V85 TT

Herb
Beiträge: 207
Registriert: Fr Aug 02, 2019 5:19 pm
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Geile Moppeds

Beitrag von Herb » Fr Nov 22, 2019 11:06 am

Die CRF 450 R hatte ich als Supermoto von Redmoto Bj 2017 gehabt. Ist schon ein Hammerteil, jedoch halt eigentlich eine reine Wettbewerbsmaschine! Das fängt mit dem Tank an (7,3l), geht über den Kühler weiter (ohne Lüfter) und eigentlich hat sie ja auch keine volle Leistung (17,6PS), nur mit den Umbauteilen hatte sie vollen Kit! So habe ich sie ja auch gefahren, aber das war halt nicht legal! Und von den Wartungsintervallen brauchen wir gar nicht reden, geschweige denn von den Verschleißteilen! Sie fuhr sich auch total ruppig, halt eine richtige Crossmaschine bzw. Hardenduro, die provisorisch auf die Straße gebracht wurde.

Ich habe sie eine Saison gefahren und mich dann für die 250 L Rally bzw. später noch für die 450 L genau aus den vorgenannten Gründen entschieden! Die 450 L ist im Vergleich zur Redmoto wesentlich umgänglicher zu fahren, hat aber fast die gleiche Leistung, auch wenn sie gedrosselt nur 25 PS hat. Aber die hat sie ab Standgas gefühlt!

Vielleicht hole ich mir irgendwann wenn mein Kumpel mal wieder was günstiges Gebrauchtes reinbekommt mal wieder so ein Gerät, für die Hausstrecke... :D
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 432
Registriert: So Feb 10, 2019 4:58 pm
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Re: Geile Moppeds

Beitrag von Micha » Fr Nov 22, 2019 5:52 pm

Übrigens, Wartungsintervalle:

Meine Trial-Beta hat einen 250er Viertaktmotor 4Valve-OHC. Dessen Ventilspieleinstellung erfordert, um an die beiden Einlassventile zu kommen, ein Vorklappen des Motors im Rahmen. Heißt komplette Auspuffanlage und hinteres Schutzblech abbauen, Vergaser abbauen, Kühler abbauen, Motorschutz und Rahmenunterzüge abbauen...natürlich alles ohne Ständer am Motorrad, nur mit Heckheber. Dauert einen Nachmittag lang, wenn man weiß, wie es geht und zwei, wenn man es lernen muss.

Intervall: alle 60 Betriebsstunden. Alle zehn Stunden braucht sie übrigens neues, vollsynthetisches Öl.
Wettbewerbsmotoren sind nicht mit der CRF-L vergleichbar, in jeglicher Hinsicht nicht.
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Herb
Beiträge: 207
Registriert: Fr Aug 02, 2019 5:19 pm
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Geile Moppeds

Beitrag von Herb » So Nov 24, 2019 12:13 pm

Abverkauf CRF 450 L! Honda Deutschland hat keine neuen Modelle mehr für nächstes Jahr mehr geordert, daher werden jetzt die letzten abverkauft! Die gehen teilweise unter 8000 € raus, als Tageszulassung sogar für weniger!

Also wenn es einen juckt, dann jetzt zuschlagen! Billiger werden sie nicht!
Two beers or not two beers?!? 8-)

Antworten