nobbes muli

Komplett original? Komplett umgebaut? Zeig uns, was Dich antreibt!
Benutzeravatar
nobbe
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 10:45
Mein Motorrad:: crf 250 l

nobbes muli

Beitrag von nobbe » Dienstag 31. Dezember 2019, 16:08

die CRF ausgerüstet für 14 Tage Rumänien
honda muli.jpg
- gepäckträger sw motech (ca 100 € ) https://sw-motech.com/bike/HONDA/CRF250 ... 053751.htm
- 4 * rockstraps am gepäckträger
- satteltaschen abstandshalter selbst gebaut (30 €)
- satteltaschen vanucci irgendwas (im angebot 89 €) https://www.louis.de/artikel/vanucci-sa ... r=10067008
- schaffell (geschenkt)
- lampenmaske modifiziert, elektro für USB lader und navi integriert
- etwas plastik bastelplatte für windschutz
- kleiner TR vorne drauf (ungewöhnlich :lol: ging aber gut)
- kleine tasche rechts an der verkleidung für flasche / werkzeug (war glaube ich mal eine bauch tasche, die gurte habe ich gekürzt )
- lenker tasche louis (15€)

Gepäck
- gas kocher, geschirr, schneidbrett, grill rost
- 1 gepäckrolle mit zelt und plane,
- 1 gepäckrolle mit schlafsack, luftmatratze, kissen, usw..
- 1 ersatz tasche (polo rolle für 10 €) für tages einkäufe, getränke, essen, usw
- hocker (klappbar) - kann man auch als tisch benutzen - klasse teil :D https://www.amazon.de/Uquip-Falthocker- ... 959&sr=8-2
- kleiner ersatz kanister mit 1,5 L (kurz vor der ukraine war mal "arg viel luft im tank" :o ) - nun der acerbis mit 12,5L
Zuletzt geändert von nobbe am Dienstag 31. Dezember 2019, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nobbe
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 10:45
Mein Motorrad:: crf 250 l

Re: nobbes muli

Beitrag von nobbe » Dienstag 31. Dezember 2019, 16:45

der grillrost (gabs beim altmetall) zusammen mit dem schneidbrettchen diente gleichzeitig als "gepäckplatte" für die packsäcke

das "schwarze" hat die katze bekommen :D
20190831_184730.jpg

Benutzeravatar
nobbe
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 10:45
Mein Motorrad:: crf 250 l

Re: nobbes muli

Beitrag von nobbe » Mittwoch 1. Januar 2020, 00:38

und dann einmal alles aufgebaut, was ich so mitgenommen habe 8-)
DSCN3102a.jpg

Herb
Beiträge: 408
Registriert: Freitag 2. August 2019, 17:19
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: nobbes muli

Beitrag von Herb » Mittwoch 1. Januar 2020, 20:20

Hi Nobbe,

der Begriff Muli passt durchaus! :lol:
Du hast die Kleine ja mächtig bepackt, was macht das Federbein dabei? Und wie ist der Durchzug bei soviel zusätzlichen Pfunden?

Ich hatte bisher bei meiner Rally nur den Tankrucksack und eine Gepäckrolle drauf.

Ist aber sehr schön zu sehen, wieviel mit der Kleinen möglich ist!
Two beers or not two beers?!? 8-)

Benutzeravatar
nobbe
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 10:45
Mein Motorrad:: crf 250 l

Re: nobbes muli

Beitrag von nobbe » Mittwoch 1. Januar 2020, 21:01

Herb hat geschrieben:
Mittwoch 1. Januar 2020, 20:20
Du hast die Kleine ja mächtig bepackt, was macht das Federbein dabei? Und wie ist der Durchzug bei soviel zusätzlichen Pfunden?
das federbein hinten ist dann zu weich - deshalb habe ich mir ja die härtere & progressive hyper pro feder geholt (muss ich nur noch einbauen)
auf feldwegen oder z.b. auf der strategica war das federbein hinten oft auf anschlag..

für alles andere war es mir "egal" - bis rumänien bin ich ja fast nur landstrasse gefahren, da geht sie mit 80/90 ganz gut
durchzug ist dann eher schwach, ein auto überholen muss man sich 2mal überlegen :?

am berg geht dann oft nur noch 40/50, war mir aber auch egal, hab einfach die landschaft genossen

steigfähigkeit war erstaunlich gut, auch mit allem gepäck irgendwelche steilen wiesen hoch: war kein problem :D

die tages etappen oder die "erkundungslust" wurde eigentlich nur vom "kleinen" tank begrenzt - in RO gibts nicht in jedem ort eine tanke.. deshalb nun der grössere 12,5l tank (muss ich nur noch anbauen)

ab april / mai werde ich dann wieder jeweils 4-5 tage in die vogesen fahren (ausrüstung testen und verbessern) und dann ggf. nochmal 2 wochen im august nach Rumänien
DSCN3095a.jpg

Städi
Beiträge: 125
Registriert: Samstag 16. November 2019, 14:11
Mein Motorrad:: Crfl 250la

Re: nobbes muli

Beitrag von Städi » Donnerstag 2. Januar 2020, 15:12

Sehr cool :)

Mit dem Lammfell bin ich auch noch am kuken wie ich das am besten an meiner CRF montier. (Habs mal für Fjordrally 2017 gekauft. Aber weder im 2017 noch im 2018 benutzt

Jetzt in diesem Jahr hoff ich mal das ich es Benutzen kann.

Benutzeravatar
Mago
Beiträge: 526
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 19:53
Wohnort: Sehnde
Mein Motorrad:: MD44

Re: nobbes muli

Beitrag von Mago » Donnerstag 2. Januar 2020, 18:31

Mach’s wie nobbe und ich.
Vorne und hinten mit Gummi fest...
Hält :D
Gruß Mago

Christoph
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 10:48
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally

Re: nobbes muli

Beitrag von Christoph » Freitag 3. Januar 2020, 13:14

Moin Nobbe,

mich würde mal interessieren, wie du das mit den Abstandshaltern für die Satteltaschen gelöst hast (Bilder evt. ? :D ).
Bin gerade dabei zu überlegen, wie ich das bei meiner Rally umsetze.

Benutzeravatar
nobbe
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 10:45
Mein Motorrad:: crf 250 l

Re: nobbes muli

Beitrag von nobbe » Freitag 3. Januar 2020, 14:23

hi Christoph

edelstahl gewinde stangen bei der aufnahme der werkzeugbox (entfernt)

hinten durch den nummernschild halter - dort waren seiten reflektoren

rechts selbiges, aber dann am auspuff halter - mit den gewindestangen jeweils einkleben und dann den abstand herstellen - rechts ist dann halt seitlich des auspuff eine querschiene

der fahrrad träger war im "krabbeltisch" bei meinem fahrrad laden - ca 20€ - hier war ein mittelsteg, den ich auseinander biegen konnte und dann die 2 seiten teile angesetzt .
oben wollte ich sie dann am gepäckträger festmachen und mittig am quer träger

vorne - da wo das dreieck offen ist - würde ich wohl auch noch eine alu stange einbauen - dann hätte ich vermutlich ein gutes stabiles dreieck

den fahrrad träger habe ich erst nach der RO tour geholt, da ich zuerst nur die 2 querstangen hatte - das ist aber nciht genug und die linke tasche ist mir in den reifen " geschwungen" und hat dort ein loch bekommen
20191231_152037.jpg
Zuletzt geändert von nobbe am Freitag 3. Januar 2020, 14:39, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
nobbe
Beiträge: 55
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2019, 10:45
Mein Motorrad:: crf 250 l

Re: nobbes muli

Beitrag von nobbe » Freitag 3. Januar 2020, 14:35

und die rechte seite
träger_rechts.jpg

Antworten