Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Alles, was man zusätzlich anschrauben kann, ist hier gut aufgehoben!
Joe
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 14:48
Wohnort: Zwischen Bodensee und Schweiz
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Beitrag von Joe » Dienstag 11. Februar 2020, 15:12

Lackiert, Hammerschlag Grau (da Stahlblech):
4-lackiert.jpg
Morgen dann andere Seite lackieren und übermorgen montieren.

Joe
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 14:48
Wohnort: Zwischen Bodensee und Schweiz
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Beitrag von Joe » Samstag 15. Februar 2020, 10:24

Und hier schliesslich montiert:
Bodenblech2.jpg
Das Ganze wiegt in 1.5mm Stahlblech und zweimal satt lackiert etwa 650g.

Herb
Beiträge: 482
Registriert: Freitag 2. August 2019, 17:19
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Beitrag von Herb » Samstag 15. Februar 2020, 18:11

Hmmm, ist für mich nicht ausreichend, da ich keinen Bock hab, mit Rahmen auf Steine/Felsen zu knallen und mir da was zu verbiegen...

Das Ding muss über die Rahmenunterzüge gehen!
Two beers or not two beers?!? 8-)

Herb
Beiträge: 482
Registriert: Freitag 2. August 2019, 17:19
Mein Motorrad:: 250 Rally,450 L,RD07

Re: Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Beitrag von Herb » Samstag 15. Februar 2020, 18:13

Auch beim Rüberrutschen über Baumstämme wirds schon eng. Ist zwar selektives Terrain, hatte ich aber schon öfter beim Endurowandern.
Two beers or not two beers?!? 8-)

Joe
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 14:48
Wohnort: Zwischen Bodensee und Schweiz
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Beitrag von Joe » Montag 17. Februar 2020, 11:37

Ja, da hast Du natürlich Recht. Das entsprechende Blech (1.5mm Stahlblech inkl. Ölablassloch) ist auch bereits in Arbeit. Gestern ausgeschnitten und erste Seite lackiert, heute morgen die zweite Seite lackiert. Heute Abend bzw. morgen früh jeweils einen zweiten Anstrich und dann werde ich es am Donnerstag montieren können. Dann gibts auch ein Bild.

Und falls sich jemand wundert, warum ich normales Stahlblech (und kein Edelstahl oder Alu) nehme: Ich habe eine Tiefgarageneinfahrt mit Schranke und Induktionssensor. Leider hat die 250 zu wenig Stahlmasse, dass der Sensor anschlägt. Und ohne Sensorsignal keine Schrankenöffnung :-(
Mit dem zusätzlichen Stahlblech ziemlich nahe am Boden klappt es dann. Alu und Edelstahl wären zwar schöner (da nicht rosten und deswegen nicht lackiert werden müssen) sind allerdings nicht ferromagnetisch und funktionieren deswegen für den Sensor nicht...

Joe

frank69
Beiträge: 149
Registriert: Sonntag 28. Juli 2019, 21:16
Wohnort: Wanne-Eickel
Mein Motorrad:: CRF 250 Rally/ Moto

Re: Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Beitrag von frank69 » Montag 17. Februar 2020, 20:53

Also Sachen gibt's... :)
Grüße aus Wanne-Eickel!
CRF 250 Rally
Moto Guzzi V85 TT

Joe
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 14:48
Wohnort: Zwischen Bodensee und Schweiz
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Beitrag von Joe » Mittwoch 19. Februar 2020, 15:17

So, hier das "grosse" Bodenblech für unter den Rahmen frisch aus dem Ofen:
Bodenblech3.jpg

Joe
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 14:48
Wohnort: Zwischen Bodensee und Schweiz
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Beitrag von Joe » Donnerstag 20. Februar 2020, 10:42

wiegt 1120g in 1.5mm Stahlblech.
Bild im montierten Zustand kommt auch noch.

Joe
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 14:48
Wohnort: Zwischen Bodensee und Schweiz
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Beitrag von Joe » Donnerstag 20. Februar 2020, 12:02

Hier noch das Blech montiert:
Bodenblech_3_montiert.jpg

Joe
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 14:48
Wohnort: Zwischen Bodensee und Schweiz
Mein Motorrad:: CRF 250 L

Re: Motorschutzblech einfach selbst gemacht

Beitrag von Joe » Samstag 22. Februar 2020, 13:30

Da ich jetzt bereits 4 Bleche angefertigt habe, würde ich zwei zum Selbskostenpreis abgeben. Siehe Verkaufsbereich.

Antworten