Produktion der CRF250L und Rally eingestellt

Schreibgeschützter Bereich mit Informationen zu Webseite und Forum
Antworten
Benutzeravatar
Micha
Site Admin
Beiträge: 786
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:58
Wohnort: Wedemark
Mein Motorrad:: CRF250LA MD44
Kontaktdaten:

Produktion der CRF250L und Rally eingestellt

Beitrag von Micha » Donnerstag 25. Juni 2020, 12:17

Wie diese Webseite meldet, wurde im Mai 2020 die Fertigung der CRF250L, CRF250M (nur Asien) und CRF250 Rally eingestellt. Als Gründe werden die erforderliche Umstellung auf Euro 5 und notwendige Änderungen der Beleuchtungseinrichtungen genannt.

Wie in der Gerüchteküche beschrieben, sind erste Details eines möglichen Nachfolgers bekannt, der mit Doppelzündung, mechanischer Benzinpumpe und konventioneller ("Right Side Up", RSU) Telegabel ausgerüstet sein soll. Die Webseite berichtet weiterhin, dass es für die CRF250L einen LED-Scheinwerfer geben soll. Offizielle Infos zur Markteinführung fehlen bisher.

Somit werden von den Händlern nun nur noch die schon gefertigten Bestände verkauft -wer noch eine neue möchte, sollte sich beeilen.
Viele Grüße aus dem Wald,

Micha

Nie schrauben Sie die Füller Heizkörper Motor
zu vermeiden, Hitze Sonnenbrand.
(Auszug Bedienungsanleitung Beta Rev 250 4T)

Antworten