2.75-21 besser Finger weg

Sicher ist sicher...
Benutzeravatar
Tobi
Beiträge: 571
Registriert: Dienstag 13. April 2021, 12:59
Wohnort: Karlsruhe
Mein Motorrad:: CRF300L + CRF250L
Kontaktdaten:

2.75-21 besser Finger weg

Beitrag von Tobi » Samstag 18. März 2023, 23:42

Auch wenn im Internet teilweise angegeben wird, dass auf unsere CRFs auch 2.75-21 Vorderreifen passen, kann ich nur dringend davon abraten. Die Chance ist groß, dass sie zu schmal sind und sich beim Bremsen auf der Felge verdrehen - folglich das Ventil abschert. Also besser die Finger davon lassen...

bwm
Beiträge: 950
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2020, 21:59
Wohnort: 16766 Kremmen
Mein Motorrad:: '13 250L, '22 300L

Re: 2.75-21 besser Finger weg

Beitrag von bwm » Sonntag 19. März 2023, 08:29

Upsi. Da hat wohl jemand sehr spezifische Erfahrungen gemacht :D

Benutzeravatar
Tobi
Beiträge: 571
Registriert: Dienstag 13. April 2021, 12:59
Wohnort: Karlsruhe
Mein Motorrad:: CRF300L + CRF250L
Kontaktdaten:

Re: 2.75-21 besser Finger weg

Beitrag von Tobi » Sonntag 19. März 2023, 12:46

Könnte man so sagen :D. Ein Reifen halbwegs ok und der andere auf 10km zweimal das Ventil abgeschert.

ken
Beiträge: 263
Registriert: Sonntag 8. September 2019, 08:48
Wohnort: vienna u. CNX
Mein Motorrad:: CRF 250L xr250l

Re: 2.75-21 besser Finger weg

Beitrag von ken » Mittwoch 19. April 2023, 13:45

hallo aus mae jo
sorry , da hast du einen anderen wurm drin.
Mit welchem Luftdruck fährst du?
erich

Benutzeravatar
Tobi
Beiträge: 571
Registriert: Dienstag 13. April 2021, 12:59
Wohnort: Karlsruhe
Mein Motorrad:: CRF300L + CRF250L
Kontaktdaten:

Re: 2.75-21 besser Finger weg

Beitrag von Tobi » Mittwoch 19. April 2023, 14:32

nein - da war genügend Luft drin. Zweimal Ventil abgeschert innerhalb von ca. 10 Kilometern Straße. Reifendruck war auch für Straße, also keineswegs weich.

Benutzeravatar
Kutter
Beiträge: 923
Registriert: Sonntag 22. November 2020, 00:08
Wohnort: Markt Erlbach
Mein Motorrad:: CRF 450 L

Re: 2.75-21 besser Finger weg

Beitrag von Kutter » Donnerstag 20. April 2023, 00:41

Servus Tobi,

der Reifen ist zwar rund 1,3mm schmäler, aber für auch ne 1.60 Felge gedacht. Ich tippe eher mal darauf, dass das einfach ein scheiß Reifen war.

Warum fährst Du überhaupt so Asphaltschneider, Ihr seid doch meist auch voll aufgerödelt?

Manchmal gibt es Reifen, die wollen einfach nicht halten, auch wenn der Luftdruck halbwegs stimmt. Ich fahr ne 1.85er Felge und 90/90 bei meiner Kleinen, da ist das Verhältnis dann ähnlich und hatte zum Glück dieses Problem nie.

Kann es sein, dass Du zuviel bremst :lol: .

Was war denn des für ein Hersteller? Maxxis, oder ein anderer Chinareifen? Auch wenn die Chinesen bald alles besser machen, Reifen können die garnicht, bzw. haben eine ganz andere Zielvorgabe.

Ich kann mich garnicht mehr an meine letzte Reifenpanne errinnern :P .
Fahr nur noch K60 Ranger und Mitas E09 Dakar. Standzeit etwa gleich. Auf Asphalt ist der Ranger noch ne Ecke besser. Außerdem fahr ich immer mit Slime SLIME SLIME :P , was aber natürlich auch nix gegen sich verdrehende Reifen hilft :lol: .
Nothing for ungood und viele Grüße aus der Häringsmühle
Kutter
CRF450L CRF1000L Beta REV3 2xSR500 GS500E MZ250TS und ne 14erTrude ;)

ken
Beiträge: 263
Registriert: Sonntag 8. September 2019, 08:48
Wohnort: vienna u. CNX
Mein Motorrad:: CRF 250L xr250l

Re: 2.75-21 besser Finger weg

Beitrag von ken » Donnerstag 20. April 2023, 16:51

hallo aus Asien

ich tippe auf die reifenmoniernaschien oder Monteur
aber wahrscheinlich beide
erich

xralfx
Beiträge: 655
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: Husky 701 690R 1290R

Re: 2.75-21 besser Finger weg

Beitrag von xralfx » Donnerstag 20. April 2023, 17:55

Warum hast du den Reifen überhaupt montiert?
Tobi hat geschrieben:
Samstag 18. März 2023, 23:42
Auch wenn im Internet teilweise angegeben wird, dass auf unsere CRFs auch 2.75-21 Vorderreifen passen, kann ich nur dringend davon abraten. Die Chance ist groß, dass sie zu schmal sind und sich beim Bremsen auf der Felge verdrehen - folglich das Ventil abschert. Also besser die Finger davon lassen...

Benutzeravatar
Tobi
Beiträge: 571
Registriert: Dienstag 13. April 2021, 12:59
Wohnort: Karlsruhe
Mein Motorrad:: CRF300L + CRF250L
Kontaktdaten:

Re: 2.75-21 besser Finger weg

Beitrag von Tobi » Donnerstag 20. April 2023, 22:16

@Kutter
Das waren keine Asphalt-Schneider, sondern normale 50/50. Es stand erstmal etwas Straße an, daher habe ich nicht gleich mit wenig Druck fahren wollen. Außerdem wollte ich, dass sich der Reifen erst mal vernünftig setzt, bevor es wieder ins Gelände geht.
Ein Reifen war Rinaldi (brasilianische Marke). Der schien zu gehen. Der zweite Reifen war ein
DURO (Taiwan/China) - der war der Übeltäter und ging überhaupt nicht.
Das chinesisch muss allerdings nicht unbedingt schlecht sein. Jetzt haben wir gerade einen chinesischen Yuanxing 21-3.00 drauf für ~20€ und das Teil ist gar nicht so schlecht.

@ken
der Monteur war ich selbst mit meinen Händen. Da ich schon hunderte Male Reifen mit denen montiert habe, schließe ich aus, dass meine Hände plötzlich nicht mehr montieren können 😉

@xralfx
Mitten in der Pampa in Südamerika kann man nicht besonders wählerisch sein. Das war das einzige Maß, das gerade zu bekommen war.

xralfx
Beiträge: 655
Registriert: Sonntag 22. März 2020, 16:39
Mein Motorrad:: Husky 701 690R 1290R

Re: 2.75-21 besser Finger weg

Beitrag von xralfx » Donnerstag 20. April 2023, 22:56

Ok, das ist dann natürlich nachvollziehbar.

Antworten